Freiwillige Feuerwehr sucht Verstärkung: „Du bist die Rettung für Monheim am Rhein“

Botschaft ist auf Stadtdisplays und einem Bus zu sehen und führt direkt zu einer neuen Internetseite / Willkommen sind alle zwischen 18 und 40 Jahren

Insgesamt sechs Motive machen auf die neue Kampagne aufmerksam.

Die Botschaft „Du bist die Rettung“ ist auch auf einem Bus der Bahnen der Stadt Monheim im gesamten Stadtgebiet unterwegs. Der Bus zeigt die Einsatzvielfalt der Feuerwehr und lädt ein, dabei zu sein. Foto: Birte Hauke

Sie klettern in luftige Höhen, löschen Brände, ziehen Menschen aus dem Rhein und sind rund um die Uhr zur Stelle – die Einsatzkräfte der Feuerwehr sind die Rettung für Monheim am Rhein. Neben der Belegschaft der hauptamtlichen Wache bilden dabei die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr die tragende Säule für die Gefahrenabwehr. Auf der Suche nach Verstärkung hat die Monheimer Feuerwehr nun eine Kampagne gestartet, die alle Bürgerinnen und Bürger, die in Monheim am Rhein leben und arbeiten, anspricht: „Du bist die Rettung!“

Die Freiwillige Feuerwehr besteht derzeit aus rund 70 hauptberuflichen und 120 ehrenamtlichen Feuerwehrangehörigen. In jährlich mehr als 7000 Einsätzen sind die Frauen und Männer täglich vielfach gefordert: „Von der Katze im Baum über brennende Müllcontainer, eingeklemmte Personen, Herzinfarkt oder Schlaganfall bis hin zu dramatisch verlaufenden Gebäudebränden und Personen im Rhein ist unser Einsatzspektrum sehr groß“, berichtet Torsten Schlender, Leiter der Feuerwehr. Die Ehrenamtlichen unterstützen die Hauptamtlichen bei größeren Einsätzen, Paralleleinsätzen oder übernehmen Spezialaufgaben. „Dieses bewährte System aus Ehren- und Hauptamt ist Garant für den Einsatzerfolg der Monheimer Feuerwehr.“

Wie wichtig die Freiwillige Feuerwehr ist, zeigt die Kampagne mit verschiedenen Motiven – vom Drohneneinsatz über den Waldbrand und die Menschenrettung bis zur Besprechung im Büro. Denn auch Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber können die Rettung sein, wenn sie Mitarbeitenden, die in anderen Städten Mitglied einer Freiwilligen Feuerwehr sind, ermöglichen, das Monheimer Ehrenamt im Rahmen einer Doppelmitgliedschaft zu unterstützen. Die Botschaft „Du bist die Rettung“ ist dabei nicht nur auf den neun Stadtdisplays und der Videowall an der Opladener Straße zu sehen, sondern auf einem Bus der Bahnen der Stadt Monheim auch im gesamten Stadtgebiet unterwegs. Teil der Kampagne ist außerdem eine neue Internetseite, die alle Informationen für Interessierte bündelt: [extern]www.du-bist-die-rettung.de

Bei der Freiwilligen Feuerwehr ist jede und jeder zwischen 18 und 40 Jahren willkommen. Wichtig sind unter anderem Teamfähigkeit, eine ausgeprägte Hilfsbereitschaft, die regelmäßige Teilnahme an Übungen und der Mut zur persönlichen Weiterentwicklung. Technisches Interesse oder praktische Fähigkeiten im Umgang mit Werkzeugen und Maschinen sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung. Die Monheimer Feuerwehr wartet im Gegenzug mit Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten, einem zuverlässigen Team mit großem Zusammenhalt und der neuesten Technik auf – nicht zuletzt durch die neue Feuer- und Rettungswache. Für insgesamt 22 Millionen Euro ist am alten Standort nicht nur ein deutlich größeres, sondern auch wesentlich funktionaleres, moderneres und zukunftsorientierteres Gebäude entstanden. In einem Übungsraum simulieren hier Nebelmaschine und verschiebbare Wände eine Wohnung, im großen Fitnessraum gibt es unter anderem Möglichkeiten zum Crossfit, dem modernen Zirkeltraining. Wer möchte, kann bei der Feuerwehr auch einen Führerschein der Klasse C/CE oder einen Sportboot-Führerschein für Binnengewässer machen.

In diesem Jahr blickt die Freiwillige Feuerwehr auf ihr 125-jähriges Bestehen zurück. Bei einem Fest im Spätsommer soll auch die neue Feuer- und Rettungswache noch einmal gebührend gefeiert werden – im besten Fall mit zahlreichen neuen Mitgliedern. (bh)

Neue Nachrichten

Umfangreiches Online-Programm zu Themen aus Wissenschaft und Gesellschaft

mehr

Obsthandel Rockmann erweitert seine Verkaufszeiten

mehr

Kinder, die im Sommer an die höheren Schulen wechseln, profitieren von den Musikschulkooperationen

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben