Die Bombe am Berliner Ring ist abtransportiert

Der bei Baggerarbeiten entdeckte 500-Kilo-Blindgänger wurde am Mittwoch-Nachmittag freigelegt und hatte zum Glück keinen Zünder mehr

Erst gurten, dann starten. Der gesicherte Blindgänger vor dem Abtransport. Foto: Stadt Monheim am Rhein 

Auf die Schippe genommen. Die per Baggerschaufel angehobene Fliegerbombe bei ihrer Bergung am Donnerstagmorgen. Foto: Stadt Monheim am Rhein

Die am Mittwoch-Nachmittag bei Baggerarbeiten im Kreuzungsbereich Weddinger Straße / Berliner Ring entdeckte amerikanische Zehn-Zentner-Bombe ist durch den Kampmittelbeseitigungsdienst abtransportiert worden.

Der Blindgänger aus dem 2. Weltkrieg hatte glücklicherweise keinen Zünder mehr. Entweder war er noch vor dem Einschlag abgefallen oder die 500-Kilo-Bombe wurde bei Aufräumarbeiten nach dem 2. Weltkrieg einfach vergraben oder versehentlich verschüttet. Eine Gefahr am Mittwoch bestand nicht. (ts)

Neue Nachrichten

Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern konnte am Freitag das erste Richtfest gefeiert werden / Neue Restaurants und Läden eröffnen im Herbst

mehr

Vier Handlungsfelder für noch mehr Gemeinsamkeit: Die Grundlage für eine zukunftsweisende Integrationsarbeit ist geschaffen

mehr

Mon-Guides starten mit einem bunten Programm in die Saison

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben