Der Einfluss von Familienbotschaften

Das Seminar der Volkshochschule findet am 6. April statt

Das Seminar in der Volkshochschule findet am 6. April statt. Foto: Tim Kögler

Viele familientypische Überzeugungen werden gar nicht mehr in Frage gestellt und schon seit Jahrzehnten von Generation zu Generation überliefert. Ein Seminar der Volkshochschule zeigt erste Schritte, diese Prozesse zu hinterfragen, um im Umgang mit den eigenen Kindern bewusst zu entscheiden, welche dieser Familienbotschaften weitergegeben werden sollen und welche nicht.

Dozentin Anja Kiencke beleuchtet das Thema am Samstag, 6. April, von 10 bis 13 Uhr aus Sicht der Psychosynthese in der VHS an der Tempelhofer Straße 15. Anmeldungen werden <link http: www.vhs.monheim.de>www.vhs.monheim.de oder per E-Mail <link>vhs@monheim.de entgegengenommen. Die Kosten für das Seminar betragen zwölf Euro pro Person. (nj)

Neue Nachrichten

Die englische Fliegerbombe hatte keinen Zünder mehr und konnte vom Kampfmittelbeseitigungsdienst abtransportiert werden

mehr

300 Kinder nehmen in diesem Jahr wieder an der beliebten Ferienaktion teil

mehr

Vier Tage lang tauschen sich die Jugendlichen über ihre Arbeit und Zukunftspläne aus

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben