Deich wird geruchsneutral gedüngt

Mit der Aktion wird die wichtige Grasnarbe für Hochwasserschutz gestärkt

In diesen Tagen wird wieder im Auftrag der Stadt eine geruchsneutrale Düngung des Deichs durchgeführt. Foto: Stadt Monheim am Rhein

Die Grasnarbe ist für den Deich wichtig. Sie dient als Schutz vor Erosion durch Wind und Wasser. Außerdem erhöht sie die Stabilität. Zur Stärkung der Grasnarbe wird sie im Auftrag der Stadt ab Mittwoch, 28. April, pflanzengerecht gedüngt. Insgesamt rund fünf Tonnen Dünger werden mit einem Bergtraktor mit Ballonreifen auf rund 160.000 Quadratmetern verteilt.

Der Dünger muss je nach Nährstoffbedarf des Bodens ausgewählt werden. Deshalb wurden vorab Bodenproben entnommen und auf die Parameter pH-Wert, Phosphor, Kalium und Magnesium untersucht. „Der Dünger, der jetzt auf dem Banndeich ausgebracht wird, ist ein kalibetonter, chloridarmer Spezialmineraldünger auf Basis Kaliumsulfat mit Stickstoffstabilisierung und Spurennährstoffen“, erklärt Tobias Luff vom städtischen Bereich Bauwesen. „Er sorgt innerhalb der Wachstumszeist für eine gleichmäßige Nährstoffversorgung zur Stärkung und Ausreifung der Grasnarbe und vermeidet sowohl Nährstoffausspülungen als auch ein mastiges Wachstum des Grases.“ Auf der Landseite des Deiches soll Kalk den zu niedrigen pH-Wert des Bodens anheben.

Die Aktion mit Kunstdünger ist geruchsneutral. Deichwege werden anschließend sofort – falls Granulat dort anzutreffen ist – gesäubert. Im Sommer und Herbst erfolgen weitere Düngungen. (nj)

Neue Nachrichten

Besuch derzeit nur mit Anmeldung und Nachweis einer Impfung, Genesung oder negativem Corona-Test möglich

mehr

Externe Prüfung ergibt: Kein Fehlverhalten städtischer Bediensteter / Aber die Stadt will ihr Finanzmanagement überarbeiten

mehr

Stadt sammelt für ein Aufforstungsprojekt und belohnt Spenden mit weiteren Pflanzungen im Stadtgebiet

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben