Bürgerworkshop zum neuen Radverkehrskonzept

Beginn am 19. November ist um 18.30 Uhr im Ratssaal / Interessierte können sich aktiv einbringen

Auch am Busbahnhof gab es einen Beteiligungsstand zum Thema Radverkehr. Jetzt können sich Interessierte zusätzlich in einem Workshop einbringen. Foto: Thomas Spekowius

Die Stadtverwaltung möchte zusammen mit den Bürgerinnen und Bürgern ein neues Radverkehrskonzept entwickeln. Interessierte Monheimerinnen und Monheimer sind herzlich zu einem Workshop zu diesem Thema in den Ratssaal eingeladen. Er ist am Dienstag, 19. November, um 18.30 Uhr.

Seit Anfang Oktober läuft eine Online-Konsultation zum Radverkehr auf der städtischen Mitdenken-Plattform. Zu der Frage „Was muss passieren, damit Sie aufs Fahrrad steigen?“ haben sich schon zahlreiche Monheimerinnen und Monheimer eingebracht. Die Konsultation wurde bereits durch Beteiligungsstände mit einem Lastenrad ergänzt, unter anderem in Baumberg und am Busbahnhof. Nun folgt der Workshop im Monheimer Rathaus. Bürgerinnen und Bürger haben hierbei die Möglichkeit, mit den Verantwortlichen aus der Stadtverwaltung und dem Planungsbüro AB Stadtverkehr ins Gespräch zu kommen, in Gruppen Lösungsvorschläge zu erarbeiten und sich so aktiv an der Fortschreibung des Radverkehrskonzepts zu beteiligen.

Interessierte können sich bereits ab 18 Uhr im Ratssaal zu dem Vorhaben informieren und auf einer Stadtkarte Problempunkte markieren. Um 18.30 Uhr beginnt die Veranstaltung dann offiziell mit einer Begrüßung durch Bürgermeister Daniel Zimmermann. Anschließend präsentiert das Büro AB Stadtverkehr erste Ergebnisse und Anregungen aus der Online-Konsultation sowie den Dialogen vor Ort. Auch der Umsetzungsstand des Radverkehrskonzepts von 2015 sowie das weitere Vorgehen für die kommenden Monate werden erläutert. Im Anschluss können die Bürgerinnen und Bürger an „Themenstationen“ ihre persönlichen Vorschläge und Wünsche einbringen. Die Ergebnisse werden abschließend im Plenum vorgestellt.

Das neue Radverkehrskonzept soll bereits im Frühjahr 2020 vom Stadtrat verabschiedet werden. Die Online-Konsultation hierzu läuft noch bis zum 24. November unter [extern]www.mitdenken.monheim.de. Sie ist auch über das städtische Mitmach-Portal auf [extern]www.monheim.de erreichbar. (nj)

Neue Nachrichten

Für einen Vortrag über Stressabbau und einen Yoga-Workshop gibt es noch freie Plätze

mehr

Keine Bomben in der Peter-Ustinov-Gesamtschule

mehr

Für zwei Anfänger-Kurse gibt es noch freie Plätze

 

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben