Bürgerworkshop zum Hasholzer Grund Süd

Beginn ist am 4. März um 18 Uhr im Bürgerhaus an der Humboldtstraße

Im Hasholzer Grund Süd soll eine Niedrigenergiesiedlung vor allem für Familien entstehen. Luftfoto: GIS Stadt Monheim am Rhein

Im Baumberger Osten soll ein neues Wohngebiet entstehen – mit Wohnraum zu bezahlbaren Preisen. Durch die vorhandene Infrastruktur, die gute Verkehrsanbindung sowie nahegelegene Erholungsflächen eignet sich das Gebiet besonders gut für junge Familien. Bei einem Workshop am Mittwoch, 4. März, haben interessierte Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, sich in die Planungen einzubringen. Beginn ist um 18 Uhr im Bürgerhaus an der Humboldtstraße. Die Konzeptpläne der Planungsbüros können ab 17.30 Uhr eingesehen werden.

Am Waldbeerenberg und Hasholzer Grund im Baumberger Osten sind bereits zahlreiche Ein- und Mehrfamilienhäuser entstanden. Die geplante Wohnbebauung auf den Baufeldern drei und vier im Geltungsbereich des Bebauungsplans 73B „Hasholzer Grund Süd“ soll nun eine Brücke zu diesen beiden bereits fertiggestellten Baufeldern schlagen. Vorgesehen sind Ein- und Mehrfamilienhäuser, Reihenhäuser sowie differenzierte Wohnformen, die auch die Bedürfnisse älterer Menschen berücksichtigen. Das neue Wohngebiet soll zudem als Niedrigenergiesiedlung einen nachhaltigen Beitrag zum Klimaschutz leisten.

Die Stadt Monheim am Rhein führt nun zusammen mit der Deutschen Reihenhaus AG und dem Projektpartner Interboden eine Mehrfachbeauftragung mit drei Planungsbüros durch. Der Workshop im Bürgerhaus  beginnt mit einer Begrüßung durch Bürgermeister Daniel Zimmermann. Anschließend stellen die drei Planungsteams – jeweils bestehend aus einem Architektur- und einem Landschaftsarchitekturbüro – ihre ersten Entwürfe zu der Wohnbauentwicklung vor. Anschließend teilen sich die teilnehmenden Bürgerinnen und Bürger zu Werkstattgesprächen in drei Gruppen auf. Die Ergebnisse aus diesen Diskussionsrunden werden im Anschluss im Plenum präsentiert.

Ende April folgt dann ein weiterer Bürgerabend, in dem die Planungsteams ihre ausgearbeiteten Konzepte in einer Abschlusspräsentation vorstellen. (nj)

Neue Nachrichten

Die zuletzt lange nur noch als Bürofläche genutzte Immobilie soll wieder mit neuem Leben erfüllt werden / Pfiffiges Betreiberkonzept für das schmucke Fachwerkhaus in…

mehr

Musikvideo wurde aus zahlreichen Einzelaufnahmen, die zu Hause entstanden, zusammengeschnitten – das Ergebnis ist eindrucksvoll

mehr

Zahlreiche kleine Anpassungen / Schulbusse verkehren nun noch häufiger

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben