Bürgermeister wehrt sich gegen üble Beleidigungen

„Initiative kritischer Umweltgeschädigter“ polemisiert gegen IMR-Ansiedlung

Gegen den als Sprecher einer „Initiative kritischer Umweltgeschädigter (IKU)“ auftretenden Bernd Wassmann wird Bürgermeister Dr. Thomas Dünchheim rechtliche Schritte einleiten.

„In zahllosen E-Mails, in denen Herr Wassmann gegen die Ansiedlung der Firma IMR im Rheinpark polemisiert, verbreitet er unwahre Behauptungen und üble Beleidigungen. Unter anderem hat er mich in die Nähe von Nazi-Verbrechern gerückt“, sagte Dünchheim heute.

Der Verwaltungschef rief den Bürgerverein Monheim, der die IMR-Ansiedlung ebenfalls bekämpft, dazu auf, sich von der IKU klar und deutlich zu distanzieren. „Wer ein transparentes Verfahren fordert, darf sich nicht mit Querulanten und Ehrabschneidern einlassen“, sagte Dünchheim.

Neue Nachrichten

Die VHS bietet am Samstag, 2. Oktober, einen Workshop für alle, die zu mehr innerer Ruhe im Alltag finden möchten

mehr

Verkehr wird zwischen 13 und 17 Uhr für mehrere Ausbrüche gestoppt

mehr

Das Amtsblatt der Stadt Monheim am Rhein Nr. 18 vom 17. September 2021 ist erschienen. Es enthält folgende Öffentliche Bekanntmachung:

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben