Bürger diskutieren Entwicklung der Innenstadt und der Altstadt

Masterplan Innenstadt und Altstadtrahmenplan werden am 13. Juni vorgestellt

Der Masterplan Innenstadt legt fest, in welche Richtung sich das Stadtzentrum in den kommenden Jahren verändert. Foto: Thomas Lison/Stadt Monheim am Rhein

Wie kann die Innenstadt in der Zukunft aussehen? In welche Richtung soll sich die Altstadt entwickeln? Bei einer Bürgeranhörung zum Masterplan Innenstadt und zum Altstadtrahmenplan wird am Dienstag, 13. Juni, das große Ganze betrachtet. Ab 19 Uhr werden im Ratssaal erste Ideen vorgestellt und diskutiert. Die Plankonzeption kann ab 18.30 Uhr eingesehen werden.

Der Masterplan Innenstadt legt die Ziele für die Weiterentwicklung des Stadtzentrums fest. „Das Zentrum einer Stadt ist der wichtigste Identifikationsort für alle Einwohner“, weiß Laura Siebert von der städtischen Abteilung Stadtplanung. „Der erste Fokus einer Stadtentwicklungsstrategie ist daher die Ertüchtigung und Weiterentwicklung des Stadtzentrums.“ Erste Leitideen wurden 2009 im integrierten Handlungskonzept festgehalten und in den vergangenen Jahren im Rahmen des Förderprogramms „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“ auch umgesetzt. Der Masterplan soll die Erkenntnisse nun aufgreifen, auf die positive demografische Entwicklung anpassen und daraus langfristige, realisierbare Empfehlungen ableiten. „Die Struktur der Monheimer Innenstadt ist derzeit eher zerstreut. Wir brauchen daher eine klare Vision, die in den kommenden Jahren als Leitfaden herangezogen werden kann“, erklärt Siebert.

Um die Bedeutung der Altstadt im Gefüge der gesamten Stadt genau zu definieren, hat die Abteilung Stadtplanung einen Rahmenplan in Auftrag gegeben. Er berücksichtigt bereits umgesetzte und geplante Maßnahmen und untersucht weitere Entwicklungsmöglichkeiten. „Mit der Rahmenplanung soll eine Perspektive für die zukünftige baulich-räumliche Entwicklung der Altstadt geschaffen werden“, erklärt Stadtplanerin Laura Siebert. Verschiedene Ideen werden nun mit den Bürgern diskutiert. Der fertige Plan soll schließlich langfristige Ziele definieren und bei weiteren Umgestaltungen als Grundlage dienen. (bh)

Neue Nachrichten

Kurzfristig angekündigte Sperrung: Eine Woche lang keine Abfahrt von Düsseldorf aus in Richtung Köln fahrend nach Baumberg mehr möglich / Umleitungen sind eingerichtet

mehr

Das Amtsblatt der Stadt Monheim am Rhein Nr. 19 vom 24. September 2021 ist erschienen. Es enthält folgende Öffentliche Bekanntmachung:

mehr

Vor den stadtbildprägenden Verbesserungen wird auch hier zunächst das Kanalsystem erneuert / Ab Montag gelten Umleitungen

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben