Brennendes Auto gefährdet Wohnhaus und Garage

Feuerwehr rückte in der Nacht zur Kirchkuhle aus / Tank geplatzt

Am heutigen Mittwoch gegen 0.40 Uhr wurde der Feuerwehr ein Pkw-Brand an der Kirchkuhle in Baumberg gemeldet. Das Feuer drohte auf ein Wohnhaus und eine Garage überzugreifen. Beim Eintreffen des ersten Löschzugs der hauptamtlichen Wache platzte der Kraftstofftank des Fahrzeuges und fünfzig Liter Superkraftstoff traten brennend aus.

Einsatzleiter Torsten Schlender ließ ein C-Rohr, ein Schwerschaumrohr sowie mehrere Feuerlöscher vornehmen, um der Flammen Herr zu werden. Deren Übergreifen auf Wohnhaus und Garage konnte verhindert werden. Neben der hauptamtlichen Wache kamen die Löschzüge Monheim und Baumberg der Freiwilligen Feuerwehr zum Einsatz.

Zuvor war die hauptamtliche Wache zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage ausgerückt, einem ausgelösten Heimrauchmelder sowie zu einer Menschenrettung über Drehleiter. Der Rettungswagen fuhr zudem elf Notfalleinsätze.

Presse-Information der Feuerwehr der Stadt Monheim am Rhein

Neue Nachrichten

Trotz zahlreicher Schutzvorkehrungen sind mehrere Beschäftigte der städtischen Betriebe an Covid-19 erkrankt / Stadt ergreift Sofortmaßnahmen und lässt in voller Breite testen

mehr

Insgesamt 38 Millionen Euro wurden bei Bremer Privatbank angelegt

mehr

Gemeinsame Aktion der Stadtbüchereien des Kreises zur „Nacht der Bibliotheken“

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben