Beste Kinder-Noten für neuen Spielplatz

Gelände an der Helene-Lange-Straße wurde für 370.000 Euro umgestaltet

Bei der offiziellen Spielplatzeinweihung überzeugten sich unter anderem auch zweiter stellvertretender Bürgermeister Lucas Risse (hinten Mitte), Achim Wieghardt (links daneben), Abteilungsleiter im Bereich Kinder, Jugend und Familie, und dessen Bereichsleiterin Simone Feldmann (rechts neben Lucas Risse) von der gelungenen Neugestaltung. Foto: Norbert Jakobs

Eine multifunktionale Feinasphaltfläche samt Streetballkorb und Hockeytore, Kombinationsspielanlagen, Trampoline und mehr – die Umgestaltung des städtischen Spielplatzes an der Helene-Lange-Straße ist gelungen. Am heutigen Freitagnachmittag, 12. April, wurde er offiziell eingeweiht. Und die Kinder gaben der Spielfläche Bestnoten.

370.000 Euro hat es sich die Stadt kosten lassen, den Spielplatz umzugestalten. Kinder und Anwohner wurden bei den Planungen miteinbezogen. „Das Ergebnis kann sich wahrlich sehen lassen“, freute sich nicht nur Lucas Risse, zweiter stellvertretender Bürgermeister, bei der Einweihung.

Weitere städtische Spielplätze werden derzeit umgebaut. Sie sind an der Richard-Wagner-Straße, Unter der Schmiede und auf der Monheimer Bürgerwiese. (nj)

Neue Nachrichten

Eine Monheimer Delegation besuchte die Kunstschule der türkischen Partnerstadt

mehr

Kinder erleben am 27. April einen spannenden Film

mehr

Aalfischerei-Museum soll am 19. Mai eröffnet werden

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben