Ausbau des Radwegs am Baumberger Rheinufer beginnt

Zwischen Deich- und Klappertorstraße künftig doppelte Breite / Rampe kommt

Der lange erwartete Ausbau des Geh- und Radwegs am Baumberger Rheinufer zwischen Deich- und Klappertorstraße beginnt am Dienstag, 6. September. Für voraussichtlich vier Wochen ist der Weg dann voll gesperrt. Der Parkplatz an der Klappertorstraße steht nur eingeschränkt zur Verfügung. Radfahrer und Fußgänger werden dringend gebeten, in der Bauphase auf die Griesstraße auszuweichen.

Der von Spaziergängern wie Radfahrern stark frequentierte Weg wird auf doppelte Breite gebracht – von bisher zwei auf vier Meter. Mit den Arbeiten an der 600 Meter langen Trasse hat die Stadt die Firma Eurovia Teerbau beauftragt. Zum Jahreswechsel ist zudem der Bau einer fünfzig Meter langen Radfahr-Rampe geplant, die in Höhe des Parkplatzes Klappertorstraße beginnt und bis zur Treppe an den Rheinterrassen führt. Die Rampe soll in den Folgejahren in Richtung Campingplatz verlängert werden. Vorgesehen ist ein 200 Meter langer Steg in der Uferböschung, auf dem die Radler gleichsam über dem Rhein schweben werden.

Für den zunächst anstehenden Bauabschnitt sind Kosten von rund 401.000 Euro veranschlagt, wovon rund 216.000 auf die Rampe entfallen. Das Projekt wird zu siebzig Prozent vom Land gefördert, den Rest trägt die Stadt.

Neue Nachrichten

SEG-Geschäftsführer Oliver Brügge freut sich über das neue Altstadt-Element

mehr

Regelungen gelten für Musik- und Kunstschule ebenso wie für VHS, Bibliothek, Ulla-Hahn-Haus und die Mo.Ki-Cafés

mehr

Wenige Tage nach Vorverkaufsstart haben sich die schnellen Monheimerinnen und Monheimer bereits rund die Hälfte des für sie vergünstigt angebotenen Ticketkontingents gesichert

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben