Auf der A59 wird die ausgespülte Böschung an der Anschlussstelle Langenfeld-Richrath repariert

Eine Woche lang keine Abfahrt von Düsseldorf aus in Richtung Köln fahrend nach Baumberg mehr möglich / Umleitungen sind eingerichtet

Die Autobahnabfahrt von der A59 in Richtung Baumberg ist aus Düsseldorf kommend für voraussichtlich rund eine Woche gesperrt.

Wie die Autobahn GmbH des Bundes kurzfristig mitteilt, wird es voraussichtlich am dem heutigen Samstagabend, 18 Uhr und wohl bis kommenden Samstag, 2. Oktober, 22 Uhr zu Bauarbeiten auf der A59 in Höhe Baumberg kommen.

Autofahrerinnen und Autofahrer werden in Fahrtrichtung Köln dann nicht mehr an der Anschlussstelle Langenfeld-Richrath in Richtung Baumberg abfahren können. Eine Umleitung über das Autobahndreieck Monheim-Süd ist mit Rotem Punkt ausgeschildert. Zudem steht dem Verkehr auf der A59 in Fahrtrichtung Köln zum Auf- und Abbau der Verkehrssicherung an den beiden Samstagen, 25. September und 2. Oktober, im Bereich der Anschlussstelle Langenfeld-Richrath nur eine von zwei Fahrspuren zur Verfügung. Die Autobahn GmbH Rheinland sichert dort eine Böschung im Nachgang der Unwetterereignisse im Juli.

Hintergrund: Die verheerenden Unwetter im Sommer haben auch in weiten Teilen Nordrhein-Westfalens nie gekannte Schäden hinterlassen und kosteten hunderte Menschen das Leben. Weggespülte Brücken, auf kompletter Breite durchpflügte Autobahnen, über Kilometer abgerutschte Böschungen sowie eingestürzte Lärmschutzwände waren die Folge. Allein an den Autobahnen im Rheinland entstanden Schäden bis zu 100 Millionen Euro. In der Spitze waren während und nach den Unwettern mehr als 130 Kilometer Autobahn, in einfache Richtung, zwischen Wuppertal und Sinzig teil- oder vollgesperrt. Aktuell sind es noch immer rund 45 Kilometer, da an zahlreichen Stellen gleichzeitig gearbeitet werden muss.

Neue Nachrichten

Ladevorgang kostet einmalig 58 Cent plus 39 Cent pro geladener Kilowattstunde

mehr

An der Kreuzung Niederstraße soll der Kreisel dafür sorgen, dass der Verkehr besser fließt / Vier Bushaltestellen werden barrierefrei / Arbeiten starten am Donnerstag

mehr

Interessierte können sich bis zum 22. November melden

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben