Auf dem Baumberger Friedhof entsteht ein Kolumbarium

Die Arbeiten für die Urnenwand sollen bis Weihnachten abgeschlossen sein

Auf dem Monheimer Waldfriedhof gibt es bereits Kolumbarien. Foto: André Schade

Auf dem städtischen Friedhof in Baumberg an der Straße Am Sportplatz haben in diesen Tagen die Arbeiten für ein erstes Kolumbarium begonnen. Die zweigeteilte Urnenwand soll bis Weihnachten fertiggestellt sein.

Es werden insgesamt 190 Kammern für Urnen errichtet. Außerdem wird ein zentraler Gedenkplatz mit Basaltsäulen und einem ewigen Licht in zentraler Position zwischen den beiden Wänden ausgebaut. Abgerundet wird die Gestaltung durch vier angrenzende Heckenblöcke.

Die Baumberger Urnenwand ist bereits das dritte städtische Kolumbarium. Die anderen beiden Gedenkstätten sind auf dem Waldfriedhof. In den folgenden Jahren sollen weitere Kolumbarien folgen. (nj)

Neue Nachrichten

Verkehr wird zwischen 14 und 18 Uhr für mehrere Ausbrüche gestoppt

mehr

Beliebte Klassiker und neue Trends aus der Kreativszene für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

mehr

Das Amtsblatt der Stadt Monheim am Rhein Nr. 9 vom 17. Juni 2021 ist erschienen. Es enthält folgende Öffentliche Bekanntmachungen:

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben