Arbeiten für neuen Bolzplatz mit vielen Extras beginnen

Im Grünzug zwischen Geschwister-Scholl- und Benrather Straße investiert die Stadt rund 800.000 Euro

Die neu gestaltete Anlage wird eine Menge an Möglichkeiten für Fußballfans bieten. Grafik: Strauchwerk

Er ist wahrlich in die Jahre gekommen – der Bolzplatz im Grünzug zwischen Geschwister-Scholl- und Benrather Straße in Baumberg. Nun wird er komplett umgestaltet und um einige Extras erweitert. Dafür investiert die Stadt rund 800.000 Euro. Beginn der Arbeiten ist in diesen Tagen.

Zunächst sind Rodungen zwecks Erweiterung der Anlage notwendig. Ein Teil der etwa 50 meist kleinen Bäume ist ohnehin pilzbefallen und nicht zu retten. Nachpflanzungen sind geplant. Die derzeitige Anlage mit Ascheplatz wird voraussichtlich ab Ende Januar nicht mehr bespielbar sein.  Der Kern des Neubaus beginnt dann im April/Mai. Nach etwa drei bis vier Monaten wird er dann fertiggestellt sein.

Der neue Platz kann sich dann wahrlich sehen lassen. Unter anderem wird es eine Cageballanlage mit Kunstrasen sowie kleinere Übungsflächen für Fußballbegeisterte geben. Aber auch an Sitzblöcke für gemütliche Pausen ist gedacht worden. (nj)

Neue Nachrichten

Verkehr wird zwischen 15 und 19 Uhr für mehrere Ausbrüche gestoppt

mehr

Über 1.400 weitere Monheimerinnen und Monheimer sind seit diesem Wochenende geimpft

mehr

Testpflicht in der Gastronomie entfällt / Ohne Test dürfen sich Angehörige aus fünf Haushalten treffen

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben