Zukunft und Gegenwart des Monheimer Einzelhandels

Diskussionsrunde im Ratssaal am Dienstag, 23. September, ab 19 Uhr

An den letzten großen „Ab-in-die-Mitte!“-Samstag an diesem Wochenende schließen sich noch zwei weitere attraktive Abendveranstaltungen an.

 

Am Dienstag, 23. September, lädt die Stadtverwaltung ab 19 Uhr zu einer Diskussion über die Gegenwart und Zukunft des Monheimer Einzelhandels in den Ratssaal, Rathausplatz 2, ein. Auf dem Podium werden dann neben Bürgermeister Daniel Zimmermann und Vertretern des Stadtmarketings auch IHK-Geschäftsführer Dr. Ulrich Hardt, der Treffpunkt-Vorsitzende und Monheimer Poco-Marktleiter Willibald Lukas, Heike Kohlen-Sohnius (Teehaus am Rathaus) und Dirk Fleschenberg (expert Hoffmann) sowie Bernd Öhlmann Platz nehmen. Öhlmann ist Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung im niedersächsischen Diepholz, das ebenfalls eine „Ab in die Mitte“-Kommune ist. Hier findet damit der erste länderübergreifende Austausch zu den ausklingenden Projektwochen statt.

Für eine kleine Bewirtung ist gesorgt. Auch nach der bis zirka 20.30 Uhr geplanten Diskussionsrunde soll es im Ratssaal noch die Gelegenheit zum Austausch in lockerer Runde geben.  

Das Finale steigt dann am Samstag, 27. September, ab 19 Uhr, nochmal unter freiem Himmel. Dann wird in Monheims Mitte der Abschlussfilm zum 360-Grad-Heimat-Projekt auf großer Leinwand gezeigt, mit allen „Ab in die Mitte!“-Highlights der letzten Wochen. Und wo die Leinwand einmal steht, gibt es anschließend gleich noch ein großes Kino-Erlebnis in Monheims Mitte.

Mit den „Ab in die Mitte!“-Wochen möchte die Stadt die örtlichen Händler auch und gerade in der Zeit des groß angelegten Innenstadt-Umbaus unterstützen und für die stetig wachsende Attraktivität der Stadtmitte werben. Hierzu wurde gemeinsam mit der begleitenden Agentur Noah! ein preisgekröntes Konzept entwickelt, das vom Land NRW finanziell gefördert wird.

Neue Nachrichten

Das Amtsblatt der Stadt Monheim am Rhein Nr. 18 vom 17. September 2021 ist erschienen. Es enthält folgende Öffentliche Bekanntmachung:

mehr

Ab Montag, 20. September, wird eine Einbahnstraße eingerichtet / Verschönerung des Doll Ecks für Frühjahr 2022 geplant

mehr

Ulla-Hahn-Haus bietet Lesung und Schreibworkshop mit Literatur aus dem Nachbarland für Jugendliche ab 15 Jahren und Erwachsene

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben