Sojus 7 veranstaltet Punk-Rock-Festival auf dem Rhein

Vom Monheimer Schiffsanleger startet am 24. März eine Bootstour mit acht Bands

Die Monheimer Band Backseat Alley freut sich über den Sieg beim Bandcontest im Sojus. Am 24. März darf sie bei der Sojus-7-Bootstour das erste Konzert auf dem Rhein spielen. Foto: Thimo Frers

Auf dem Rhein wird es am Samstag, 24. März, laut und rockig. Das Sojus 7 veranstaltet erstmalig eine Punk-Rock-Bootstour mit der MS Beethoven vom Monheimer Schiffsanleger den Rhein hinauf bis Bonn und zurück. Los geht es um 15 Uhr, gegen 23 Uhr legt das Schiff wieder in Monheim am Rhein an.

Während der etwa sechsstündigen Fahrt sorgen insgesamt acht Punk-Rock Bands für eine ausgelassene Festival-Stimmung. Mit an Bord sind Singer-Songwriter TV Smith, die Band Diva Kollektiv aus Berlin, die Johnny Reggae Rub Foundation, die Düsseldorfer Joseph Boys, die Band Kwirl, die Monheimer Punkrocker von Johnny Eklat & das Rebell Kartell und die Monheimer Liedermacher Flaschenkindær.

Fünf weitere Bands dürften nun im Sojus 7 um die Ehre spielen, das Festival auf dem Rhein zu eröffnen. Bei einem Bandcontest traten die Shredders aus Heinsberg, Hack Mack Jackson aus Düsseldorf, der Osnabrücker Singer-Songwriter Thore Wittenberg, die Sojus-Haus-Band Hey Means Ho und die Monheimer Band Backseat Alley gegeneinander um die Gunst des Publikums an. „Wer gewinnt, entscheidet das Publikum durch das lauteste Jubeln“, erklärte Sojus-Leiter Christian Kaindl. Nach den fünf jeweils etwa 20-minütigen Konzerten dürften die Punk-Rock-Fans aus vollster Kehle Jubeln und Klatschen. Am Ende entschied der Dezibelmesser mit 110,5 dB knapp für die Monheimer von Backseat Alley. Die fünf Musiker dürfen nun das erste Konzert der Bootstour spielen.

Tickets für das Festival auf dem Rhein gibt es im Sojus 7 oder im Internet über [intern]www.metaltix.com für 36 Euro, zuzüglich Vorverkaufsgebühren. (bh)

Neue Nachrichten

Ansonsten gilt der gewohnte städtische Service

mehr

Abschluss der Arbeiten voraussichtlich Januar 2022

mehr

Die VHS bietet am Samstag, 2. Oktober, einen Workshop für alle, die zu mehr innerer Ruhe im Alltag finden möchten

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben