Monheim feiert die lange Nacht der Jugendkultur

Von Samstag auf Sonntag geht es in Gesamtschule auch nach dem Gong hoch her

Nicht nur in Monheim am Rhein wird an diesem Samstag eine lange Nacht gefeiert.

In gleich 59 NRW-Städten wird vom 27. auf den 28. September „nachtfrequenz14 - die lange nacht der jugendkultur“ gefeiert. Mit dabei ist dann auch Monheim am Rhein!

Ab 18 Uhr startet in der Mensa und Sporthalle der Peter-Ustinov-Gesamtschule, an der Falkenstraße, ein ebenso abwechslungsreiches wie attraktives Abend- und Nachtprogramm – mit Bühnenshows, Workshops und zahlreichen Mitmach-Aktionen.

„Das Ganze ist komplette als Veranstaltung von Jugendlichen für Jugendliche konzipiert“, erläutert die Leiterin der städtischen Jugendförderung, Simone Feldmann. Sie hat die Koordination im Vorfeld übernommen und noch acht starke Kooperationspartner mit ins Boot geholt. Neben der Gesamtschule sind auch das Ulla-Hahn-Haus, die städtische Kunstschule, das Haus der Jugend, der Jugendclub Baumberg, die Mannschaft des Rheincafés, die Leo-Lionni-Schule und die Mitglieder des Monheimer Jugendparlaments dabei. „Fast das gesamte Bühnenprogramm wird durch Jugendlichen gestaltet, auch Moderation, Technik und Catering liegen in ihren Händen“, so Feldmann.

Der Eintritt zu allen Angeboten ist frei. Unter anderem gibt es Fotoshootings und Mode-Präsentationen, Trommelwirbel und eine Feuershow, Live- und DJ-Musik. Die lange Nacht der Jugendkultur wird gemeinsam mit einem Videokünstler auch in einem Film festgehalten. Das Land NRW fördert die Veranstaltung, die in Monheim am Rhein das bisherige Jugendkulturwochenende ablöst, mit 2500 Euro.  Das vollständige Programm zum Download gibt es [intern]hier.

„nachtfrequenz14 - die lange nacht der jugendkultur“ ist ein Gemeinschaftsprojekt der Städte und Gemeinden in Attendorn, Bad Honnef, Bergisch Gladbach, Bergkamen, Bochum, Bönen, Bonn, Breckerfeld, Brühl, Büren, Castrop-Rauxel, Datteln, Dorsten, Dortmund, Düsseldorf, Ennepetal, Erkrath, Essen, Euskirchen, Fröndenberg, Gelsenkirchen, Gladbeck, Hagen, Hamm, Hattingen, Heiligenhaus, Herford, Herne, Herten, Hilchenbach, Holzwickede, Iserlohn, Krefeld, Kreuztal, Leverkusen, Löhne, Lüdenscheid, Marl, Mettmann, Minden, Monheim am Rhein, Oelde, Oer-Erkenschwick, Paderborn, Ratingen, Recklinghausen, Schermbeck, Schmallenberg, Schwerte, Selm, Siegen, Verl, Vlotho, Werl, Werne, Wesel, Wetter, Witten und Wuppertal.

Neue Nachrichten

Das Amtsblatt der Stadt Monheim am Rhein Nr. 18 vom 17. September 2021 ist erschienen. Es enthält folgende Öffentliche Bekanntmachung:

mehr

Ab Montag, 20. September, wird eine Einbahnstraße eingerichtet / Verschönerung des Doll Ecks für Frühjahr 2022 geplant

mehr

Ulla-Hahn-Haus bietet Lesung und Schreibworkshop mit Literatur aus dem Nachbarland für Jugendliche ab 15 Jahren und Erwachsene

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben