Kursierendes Gewerbeverzeichnis ist nicht amtlich

Stadtverwaltung warnt vor Ergänzungen / Niemand ist zur Ausfüllung verpflichtet

Die Stadtverwaltung weist aus aktuellem Anlass auf ein Telefax des Anbieters „Zentrales Gewerbeverzeichnis.info“ hin. Unter Setzung einer sehr kurzen Frist wird dort zur Korrektur oder möglichen Ergänzungen von Einträgen aufgefordert. Es ist damit zu rechnen, dass Monheimer Gewerbetreibende ein solches Fax erhalten. Es handelt sich dabei aber keinesfalls um ein amtliches Gewerbeverzeichnis.

Niemand ist verpflichtet, dieses Fax ausgefüllt zurück zu senden. Vorsicht: Sobald jemand Kontaktdaten ergänzt, fallen Kosten von 780 Euro an. (nj)

Neue Nachrichten

Trotz zahlreicher Schutzvorkehrungen sind mehrere Beschäftigte der städtischen Betriebe an Covid-19 erkrankt / Stadt ergreift Sofortmaßnahmen und lässt in voller Breite testen

mehr

Insgesamt 38 Millionen Euro wurden bei Bremer Privatbank angelegt

mehr

Gemeinsame Aktion der Stadtbüchereien des Kreises zur „Nacht der Bibliotheken“

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben