Kunstschule weckt die Kreativität der ganzen Familie

Programmheft für das zweite Halbjahr / 32 Seiten voller Anregungen

Das Kursheft der städtischen Kunstschule für das zweite Halbjahr ist erschienen: eine bunte Palette kreativer Angebote für Kinder, Jugendliche und Familien. Das Programm bietet eine Fülle von Anregungen zum Experimentieren mit unterschiedlichen Materialien, Erlernen neuer Techniken, Ausbau vorhandener Fähigkeiten und zur Erschaffung eigener Kunstwerke.

Neben bekannten und bewährten Angeboten steckt die 32-seitige Broschüre auch voller Neuheiten. Kreativ ins Wochenende geht es an vier Freitagen für alle, die sich gern spontan entscheiden – einfach kommen und kreativ werden (für Kinder ab fünf Jahren). Familien finden die „Malerei ab drei“ ebenso im Programm wie eine „Monstermäßige Familienaktion“.

Für Jugendliche gibt es gleich mehrere attraktive neue Angebote: Im Spielfilm-Kurs oder beim Bauen einer Cajón (Kistentrommel) können neue Fähigkeiten erlernt und Talente entdeckt werden. Beim Workshop „THINK BIG“ geht es alles andere als kleinlich zu. Auf großen Leinwänden lernen Jugendliche, Formen aus Licht und Schatten entstehen zu lassen.

In den Herbstferien kommt keine Langeweile auf: Filzwoche, Kürbisschnitzen, das Bauen eines Rhythmusinstruments und „Meisterwerke im Herbst“ sorgen für gute Laune bei den Daheimgebliebenen. Ausgeweitet wird zudem das Angebot von Geburtstagsfeiern. Und wenn zum Geburtstag oder einem anderen Anlass noch ein Geschenk fehlt: Wie wäre es mit einem Gutschein für einen Kurs oder Workshop der Kunstschule?!

Die Kurshefte liegen ab Freitag, 9. August, an der Information des Rathauses (Rathausplatz 2), in Kultureinrichtungen, Kindertagesstätten Geschäften und Arztpraxen aus.

[intern]Programmheft abrufen

[intern]Online-Anmeldung

Telefonische oder persönliche Anmeldung ab 5. September bei der Geschäftsstelle der Kunstschule, Tempelhofer Straße 11, Telefon (02173) 951-750; dienstags 10 bis 14 Uhr, donnerstags 11.30 bis 17.30 Uhr.

Neue Nachrichten

Die Kurse an der Tempelhofer Straße starten am 28. Januar

mehr

403 Antworten aus Bürgerschaft eingegangen / Erkenntnisse fließen ins neue Radverkehrskonzept ein

mehr

Projekt des Ulla-Hahn-Hauses in Kooperation mit den Monheimer Kulturwerken

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben