Jugendliche erstellen im Ulla-Hahn-Haus eigene Stories und Buchtrailer

Freie Plätze in kostenfreier Medienwerkstatt

Mit dem Smartphone drehen Jugendliche kurze Videos für Buchtrailer oder eigene Stories. Foto: Siegfried Bast

In der Medienwerkstatt „Studio X“ im Ulla-Hahn-Haus können 12- bis 16-Jährige wieder mit verschiedenen Medien experimentieren. Bei zwei kostenfreien Angeboten sind noch Plätze frei.

An den drei Montagen 9., 16. und 23. September, jeweils von 18.15 bis 19.15 Uhr, findet der Kurs „Buchtrailer als Leseempfehlung“ (Kursnummer K-19W-U101) statt. „Wer gern mal einen Videoclip drehen und darin ein Buch vorstellen und empfehlen möchte, ist hier richtig“, lädt Siegfried Bast vom Ulla-Hahn-Haus ein. Gemeinsam mit Stefanie Leo zeigt er, wie man mit Tablet-PCs kurze Trailer dreht und das eigene Lieblingsbuch als Werbung, Miniradioshow, Sketch oder szenische Minilesung vorstellen kann.

Im Kurs „Fotos und Videos in Eurer Story“ (Kursnummer K-19W-U107) hilft der Medienpädagoge Bernard Hoffmeister bei der Gestaltung sogenannter Stories. Montags, vom 30. September bis zum 11. November, werden Handyfotos und –videos mit Apps wie Instagram mit Effekten bearbeitet, um die Atmosphäre zu verändern und um Gimmicks einzubauen. Die Themen wählen die Teilnehmenden selbst aus. Hoffmeister erläutert nicht nur, mit welchen Fotos sich andere Nutzerinnen und Nutzer präsentieren, sondern gibt auch Tipps und Hinweise zum Thema Datensicherheit: Welche Bilder werden ausgewählt, wie stellt man sich dar und welcher Eindruck entsteht bei anderen Nutzerinnen und Nutzern? Der Kurs findet ebenfalls montagabends, von 18.30 bis 20.30 Uhr, statt.

Anmeldungen nimmt das Ulla-Hahn-Haus über die städtische Internetseite www.monheim.de/ulla-hahn-haus, per E-Mail an [E-Mail]ullahahnhaus@monheim.de, telefonisch unter 02173 951-4140 oder ab dem 27. August persönlich in der gemeinsamen Geschäftsstelle mit der Kunstschule entgegen. (bh)

Neue Nachrichten

In der ersten Ferienwoche finden mitunter Gesprächsangebote, Tage der offenen Tür und Stadtführungen statt

mehr

Am 3. Oktober 1990 wurden Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen Teil der Bundesrepublik

mehr

Das Amtsblatt der Stadt Monheim am Rhein Nr. 18 vom 28. September 2023 ist erschienen. Es enthält folgende Öffentliche Bekanntmachungen:

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben