Integrationspreis würdigt Engagement für Jung und Alt aller Nationalitäten

Ehrung für die deutsch-türkische Tanzgruppe des Gymnasiums und Oliver Hoven von Inter Monheim

Den städtischen Integrationspreis für das Jahr 2013 überreicht Bürgermeister Daniel Zimmermann am Donnerstag, 16. Januar, an die Aktiven der deutsch-türkische Tanzgruppe des Otto Hahn Gymnasiums sowie an Oliver Hoven vom Verein Inter Monheim.

Die Preisübergabe findet im Anschluss an die Sitzung des Integrationsausschusses gegen 19 Uhr im Ratssaal, Rathausplatz 2, statt. Sitzungsbeginn ist bereits um 18 Uhr. Gäste sind herzlich willkommen. Nach der Preisverleihung lädt das Integrationsbüro noch zum Verweilen bei einem kleinen Imbiss und Getränken ein.

Gemäß den Richtlinien für den Integrationspreis hatte eine Jury die Preisträger ausgewählt, die dann per Ratsbeschluss bestätigt wurden. Der mit insgesamt 1000 Euro dotierte Preis geht je zur Hälfte an die beiden Gewinner.

Die Integrationspreisträger 2013 im Kurzportrait

  • Die im Jahre 2011 eingerichtete deutsch-türkische Tanzgruppe des Otto-Hahn-Gymnasiums erhält den Preis für ihren weit über die Stadtgrenzen hinaus wirkenden Beitrag zum Kennenlernen der deutschen und türkischen Kultur sowie der Förderung des gemeinsamen Verständnisses aller Altersgruppen und Nationalitäten untereinander.

  • Preisträger Oliver Hoven setzt sich in seinem Verein Inter Monheim und darüber hinaus für den Abbau von Barrieren und Vorurteilen ein. Sein Ziel ist es, die kulturelle und ethnische Vielfalt der Mitglieder des Vereins zu würdigen und die Kommunikation mit Einheimischen zu verbessern. Hoven engagiert sich auch in der Zukunftswerkstatt „Berliner Viertel“, indem er gemeinsam mit Mitgliedern des Vereins Inter Monheim regelmäßig Bewohner einer Senioreneinrichtung besucht und als „Rollstuhl-Schieber“ auf öffentliche Veranstaltungen wie den Martinsmarkt und den Weihnachtsmarkt begleitet. „Dabei“, so das Jury-Urteil, „kommen wertvolle Kontakte zwischen Bevölkerungs- und Altersgruppen zustande, die sich ohne dieses Engagement nicht begegnet wären.“

Neue Nachrichten

Die englische Fliegerbombe hatte keinen Zünder mehr und konnte vom Kampfmittelbeseitigungsdienst abtransportiert werden

mehr

300 Kinder nehmen in diesem Jahr wieder an der beliebten Ferienaktion teil

mehr

Vier Tage lang tauschen sich die Jugendlichen über ihre Arbeit und Zukunftspläne aus

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben