Integrationspreis wird zum elften Mal verliehen

Bürgermeister ehrt am 19. März in einem Festakt die Jugendabteilung des 1. FC Monheim

Die Jugendabteilung des 1. FC Monheim erhält in diesem Jahr den städtischen Integrationspreis. Symbolfoto: Fotolia

Der städtische Integrationspreis 2018 geht an die Jugendabteilung des 1. FC Monheim. Bürgermeister Daniel Zimmermann wird die Ehrung am Dienstag, 19. März, um 18 Uhr im Ratssaal vornehmen. Der Festakt ist öffentlich und wird von einem Rahmenprogramm begleitet. Nachwuchskünstlerin Imani Jayla wird singen. Außerdem tritt die Jugendtanzgruppe des IKM e.V. auf.

Der mit 1000 Euro dotierte Integrationspreis würdigt Personen, Organisationen, Vereine oder Initiativen, die sich für die Integration von Menschen mit Migrationsgeschichte besonders engagieren. Er wird zum elften Mal verliehen. Mit der Vergabe an den 1. FC Monheim wird dessen vorbildliche integrative Jugendarbeit gewürdigt.

Über die Vergabe des Integrationspreises befindet eine Jury. Kriterien für die Bewertung der vorgeschlagenen Projekte und Maßnahmen sind beispielsweise ihre Pionierfunktion, ihr innovativer Ansatz, ihre Nachhaltigkeit sowie der Anteil an ehrenamtlichem Engagement.

Ansprechpartnerin im Integrationsbüro ist Naziha Zauaghi, Alte Schulstraße 32, Zimmer 020, Telefon 02173 951-3035, E-Mail: [intern]integrationdo not copy and be happy@monheimdot or no dot.de. (nj)

Neue Nachrichten

Übersicht präsentiert viele Angebote vom 12. bis zum 23. Oktober auf einen Blick

mehr

Vorstellung der Pläne zum „Hasholzer Grund Süd“ und zur Griesstraße am 6. Oktober um 18.30 Uhr

mehr

Nach der Ausstellung vom 26. September bis zum 17. Oktober beginnt der Umbau zur Kulturraffinerie K714

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben