Herzstück der Altstadt soll in eine schmucke Fußgängerzone verwandelt werden

Die Stadtverwaltung informiert die Bürgerschaft am 31. August ab 18 Uhr zum aktuellen Planungsstand / Am 22. September diskutiert der Rat

Die Turmstraße, Herzstück der Monheimer Altstadt. Um in Zukunft eine noch flexiblere und atmosphärischere Nutzung des Areals rund um den Alten Markt möglich zu machen, soll hier bald eine Fußgängerzone eingerichtet werden. Foto: Michael Hotopp

Im Zusammenhang mit der Revitalisierung der Monheimer Altstadt sind in den vergangenen Jahren schon zahlreiche Projekte umgesetzt worden. Der Umbau des Kradepohls sowie des Alten Markts und die Ansiedelung vielfältiger und qualitativ hochwertiger Gastronomiebetriebe haben die Turmstraße mit ihren angrenzenden Straßenzügen wieder zu einem lebendigen Treffpunkt für die Monheimerinnen und Monheimer samt ihren Gästen gemacht. Die Aufenthaltsqualität ist enorm gestiegen.

Der nächste Schritt zu noch mehr Atmosphäre und besserer Nutzbarkeit ist nun die Planung einer Fußgängerzone im Bereich Turmstraße, Freiheit, Teilen der Franz-Boehm-Straße sowie der Zollstraße. Das langfristig angelegte Projekt wird unter Berücksichtigung der berechtigten Interessen der Eigentümerinnen und Eigentümer, Gewerbetreibenden und aller Anwohnenden detailreich geplant und soll am 22. September im Stadtrat diskutiert werden. 

Bereits vorab lädt die Stadtverwaltung alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, insbesondere aber die Anwohnenden, Eigentümerinnen und Eigentümer sowie Gewerbetreibenden der genannten Straßenzüge ein, sich über den Planungsstand zu informieren. Die Informationsveranstaltung findet am Dienstag, 31. August, um 18 Uhr im Ratssaal des Rathauses, Rathausplatz 2, 40789 Monheim am Rhein, statt.

Die Stadtverwaltung freut sich auf einen konstruktiven und regen Austausch. Beim Zutritt gelten die 3G-Regeln. Einlass in den Ratssaal erhalten geimpfte, getestete und genesene Personen. (ts)

Neue Nachrichten

Besuch derzeit nur mit Anmeldung und Nachweis einer Impfung, Genesung oder negativem Corona-Test möglich

mehr

Externe Prüfung ergibt: Kein Fehlverhalten städtischer Bediensteter / Aber die Stadt will ihr Finanzmanagement überarbeiten

mehr

Stadt sammelt für ein Aufforstungsprojekt und belohnt Spenden mit weiteren Pflanzungen im Stadtgebiet

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben