Gehbehinderte schweben in vier Minuten mit Lift zum Mon-Berg

Alternative zur Treppe mit 106 Stufen / Stadtentwicklungsgesellschaft investierte

Jetzt gelangen auch Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer auf den 18 Meter hohen Mon-Berg im Gewerbegebiet Rheinpark. Dafür sorgt seit gestern nachmittag ein Plattformlift, der parallel zur Treppe mit ihren 106 Stufen auf- und abfährt.

Für die 46 Meter lange Strecke hinauf oder hinunter benötigt der mit einem elektrischen Kettenantrieb ausgestattete Lift bei einer Geschwindigkeit von etwa zwanzig Zentimeter pro Sekunde rund vier Minuten. Pro Fahrt können eine Person mit Rollstuhl, Rollator oder Kinderwagen befördert werden oder zwei Personen ohne Fahrzeug. Die Benutzung ist kostenlos.

Der von der Firma Abtei Treppenlifte aus Freiburg hergestellte und montierte Aufzug hat 78.000 Euro gekostet, finanziert von der Stadtentwicklungsgesellschaft und vermietet an die MonBerg-Gastronomie.

 

Neue Nachrichten

Stadtverwaltung bittet Autofahrerinnen und Autofahrer, an entsprechenden Stellen nicht zu parken

mehr

Die Gruppe Alt-Monheim, Berliner Viertel und Zaunswinkel trifft sich am 10. August

mehr

Nie war Energiesparen wertvoller! Im heimischen Rheinpark bereitet man sich und die Kundschaft schon jetzt auf herausfordernde Monate vor 

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben