Gedanken über all die verwirrenden Dinge des Lebens

Am 23. Februar tritt die preisgekrönte Poetryslammerin Sandra Da Vina im Ulla-Hahn-Haus auf

Poetryslammerin Sandra Da Vina kommt am 23. Februar ins Ulla-Hahn-Haus. Foto: Veranstalter

Das Ulla-Hahn-Haus an der Neustraße lädt am Samstag, 23. Februar, mit Poetryslammerin Sandra Da Vina und ihrem Soloprogram „Hundert Meter Luftpolsterfolie“ zum schmunzelhaften Nachdenken ein.

Ab 19 Uhr erzählt Da Vina mit ihrer temporeichen Art und leichtfüßigen Worten von den verwirrenden Dingen des Lebens. Unter anderem schwört die 30-Jährige, „dass noch ein bisschen Reststempel von der Abi-Party auf ihrem Handgelenk ist“.

Der Eintritt kostet fünf Euro, die Anmeldungen werden unter Telefon 02173-951-4140 angenommen. E-Mail: [intern]ullahahnhausdo not copy and be happy@monheimdot or no dot.de. (nj)

Neue Nachrichten

Trotz zahlreicher Schutzvorkehrungen sind mehrere Beschäftigte der städtischen Betriebe an Covid-19 erkrankt / Stadt ergreift Sofortmaßnahmen und lässt in voller Breite testen

mehr

Insgesamt 38 Millionen Euro wurden bei Bremer Privatbank angelegt

mehr

Gemeinsame Aktion der Stadtbüchereien des Kreises zur „Nacht der Bibliotheken“

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben