Das Heinrich-Häck-Stadion erstrahlt in neuem Glanz

Nach dem Kunstrasenfeld konnten nun auch wie weiteren modernen Außensportanlagen und das neue Umkleidegebäude übergeben werden

Sportbereichsleiter Peter Heimann, der städtische Sportbüro-Leiter André Zierul, OGH-Leiter Dr. Hagen Bastian, Bürgermeister Daniel Zimmermann und Gesamtschulleiterin Stephanie Bräuer applaudieren (v.l.n.r.) den von OHG-Sportlehrer Andreas Kux betreuten jungen Läuferinnen und Läufern beim Intervall-Training. Abseits der der Tartanbahn können die jungen Sportlerinnen und Sportler aus der Q2 vor allem auch auf dem Volleyballfeld überzeugen. Foto: Thomas Spekowius

Das Heinrich-Häck-Stadion, im Monheimer Süden, erstrahlt nun in gänzlich neuem Glanz. Bereits im Januar konnte das hauptsächlich durch die Fußballer von Inter Monheim genutzte Kunstrasenfeld eingeweiht werden. Nun sind auch die Laufbahn und das Umkleidegebäude komplett fertiggestellt worden.

Insgesamt investierte die Stadt rund 2,7 Millionen Euro in die schmucke Sportanlage, die am Tage auch von den Schülerinnen und Schülern der drei nahegelegen weiterführende Schulen am Schulzentrum Berliner Ring sowie von den Kindern der Hermann-Gmeiner-Schule als Sportstätte genutzt wird.

Gerade am Kunstrasenplatz zeigt sich der Wandel: Wo einst auf Asche gekickt wurde, wird nun auf modernstem Kunstrasen mit perfekter Drainage gespielt. Und eingestreut ist dort der Umwelt zuliebe auch kein Plastik mehr, sondern Korkgranulat. (ts)  

Neue Nachrichten

Vorbereitungen für die Abriss- und anschließenden Neubauarbeiten starten am 2. November

mehr

Das Amtsblatt der Stadt Monheim am Rhein Nr. 33 vom 26. Oktober 2020 ist erschienen. Es enthält folgende Öffentliche Bekanntmachung:

mehr

Verkehr wird zwischen 11 und 15 Uhr für mehrere Ausbrüche gestoppt

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben