Bürger planen mit: Workshop zum Sophie-Scholl-Quartier

Drei Büros stellen am 21. April erste Ideen vor / Anregungen sind willkommen / Grünflächen als verbindendes Element

Der Blick aus der Vogelperspektive verdeutlicht, welche große Fläche in zentraler Lage überplant werden soll. Foto: Kerstin Frey

Knapp 2,5 Hektar – das entspricht einer Fläche von etwa vier Fußballfeldern – in zentraler Lage werden demnächst ein völlig neues Gesicht bekommen. Das ist für jeden Stadtplaner eine echte Herausforderung. Die Rede ist vom Förderschulstandort des Kreises an der Geschwister-Scholl-Straße in Baumberg. Der wird im Sommer 2017 aufgegeben. Das gesamte städtische Areal kann somit einer neuen Nutzung zugeführt werden. Und die grundsätzliche Richtung ist klar: Wohnbebauung. Am Donnerstag, 21. April, wird es dazu im Bürgerhaus an der Humboldtstraße einen Bürgerworkshop geben. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Es handelt sich um ein sogenanntes konkurrierendes Gutachterverfahren. Die drei teilnehmenden Büros stellen sich und erste Ideen kurz vor und arbeiten anschließend mit den Bürgern an der Weiterentwicklung. Am 27. Juni werden dann die fertigen Konzepte der Öffentlichkeit vorgestellt. Anschließend berät eine Bewertungskommission.

Das sogenannte Sophie-Scholl-Quartier soll in die vorhandenen Strukturen des Ortsteils samt Einkaufszentrum – Diem-Halle und Kita bleiben erhalten – integriert werden. Architektonisch ist ein Übergang zwischen den hohen Mehrfamilienhäusern an der Geschwister-Scholl-Straße und den niedrigen Einfamilienhäusern im Norden und Westen vorgesehen. Prägende Elemente wie der Brunnen „Kinetische Plastik“ im Innenhof der Schule werden prägende Elemente bleiben. Großes Augenmerk wird auf die Grünflächen als verbindendes Element gelegt. (nj)

Neue Nachrichten

Kurzfristig angekündigte Sperrung: Eine Woche lang keine Abfahrt von Düsseldorf aus in Richtung Köln fahrend nach Baumberg mehr möglich / Umleitungen sind eingerichtet

mehr

Das Amtsblatt der Stadt Monheim am Rhein Nr. 19 vom 24. September 2021 ist erschienen. Es enthält folgende Öffentliche Bekanntmachung:

mehr

Vor den stadtbildprägenden Verbesserungen wird auch hier zunächst das Kanalsystem erneuert / Ab Montag gelten Umleitungen

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben