Autonomer Bus fährt zur vollen Viertelstunde vom Busbahnhof in die Altstadt

Geänderte Abfahrtszeiten ab Mittwoch, 26. August

Die Autonomen Busse fahren täglich im 15-Minuten-Takt über sieben Haltestellen zwischen dem Busbahnhof und der Altstadt. Foto: Tim Kögler

Im Rahmen des Fahrplanwechsels der Bahnen der Stadt Monheim ändern sich ab Mittwoch, 26. August, nun auch die Abfahrtszeiten der Autonomen Busse. Die Taktung ändert sich nicht: Die Linie A01 fährt täglich im 15-Minuten-Takt über sieben Haltestellen zwischen dem Busbahnhof und der Altstadt. Abfahrt ist nun von montags bis sonntags zu jeder vollen Viertelstunde, zum Beispiel um 7, 7.15, 7.30 und 8 Uhr, am Busbahnhof.

Wegen der Corona-Schutzmaßnahmen können derzeit nur drei Fahrgäste befördert werden. Wie in allen anderen Buslinien auch, müssen Fahrgäste und der sogenannte Operator eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Alle Fahrzeuge werden regelmäßig desinfiziert.

Auch Fahrgäste im Rollstuhl sind herzlich zu einer Fahrt im Autonomen Bus eingeladen. Aus Sicherheitsgründen müssen Rollstühle während der Fahrt angeschnallt sein. Rollstühle mit einem Eigengewicht von über 85 Kilo können leider nicht befördert werden. Die begleitenden Operator unterstützen Fahrgäste im Rollstuhl gern beim Anschnallen und beim Ein- und Ausstieg über eine Rampe. Lediglich an den Haltestellen „Alter Markt“ und „Schelmenturm“, wo der Bordstein fehlt, ist der Einsatz der Rampe nicht möglich.

Der Ticketverkauf beim Fahrpersonal bleibt weiterhin ausgesetzt. Die Fahrscheine gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen. Zudem können Tickets auch kontaktlos über HandyTicket Deutschland gelöst werden. Mit aktiviertem Monheim-Pass fahren alle Monheimerinnen und Monheimer auf Monheimer und Langenfelder Stadtgebiet ohnehin komplett kostenlos. Fragen zum Fahrplan beantwortet das BSM-Team unter 02173 9574-38. Alle Informationen zu den neuen Fahrplänen gibt es auf [extern]www.bahnen-monheim.de. (bh)

Neue Nachrichten

Vorbereitungen für die Abriss- und anschließenden Neubauarbeiten starten am 2. November

mehr

Das Amtsblatt der Stadt Monheim am Rhein Nr. 33 vom 26. Oktober 2020 ist erschienen. Es enthält folgende Öffentliche Bekanntmachung:

mehr

Verkehr wird zwischen 11 und 15 Uhr für mehrere Ausbrüche gestoppt

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben