Architekten präsentieren Ideen für weiteren Wohnraum im Baumberger Osten

Bei Bürgeranhörung zum Bebauungsplan 71B „Hasholzer Grund“ werden drei Varianten vorgestellt

Auf Baufeld 1, am Waldbeerenberg, werden bereits ein Kunstrasen-Fußballplatz und verschiedene Wohnungen realisiert. Jetzt beginnen die Planungen für das zweite Baufeld.

Wohnraum in Monheim am Rhein ist nach wie vor begehrt. Im Baumberger Osten sollen deshalb nun weitere Einfamilien- und Mehrfamilienhäuser entstehen. Die ersten Pläne zum Bebauungsplan 71B „Hasholzer Grund“ werden am Mittwoch, 11. Oktober, um 20 Uhr im Bürgerhaus Baumberg präsentiert. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, über drei verschiedene Varianten zu diskutieren. Die Pläne liegen bereits ab 19.30 Uhr aus.

Nach einem Gutachterverfahren wurde im vergangenen Jahr ein Rahmenkonzept entwickelt, das die gesamte Fläche von der neuen Bezirkssportanlage bis zum Wolfhagener Weg in vier Baufelder teilt. Auf Baufeld 1, am Waldbeerenberg, werden seit einem Jahr ein Kunstrasen-Fußballplatz und verschiedene Wohnungen realisiert. Doch die Nachfrage nach Einzel-, Doppel- und Mehrfamilienhäusern ist weiterhin hoch.

Das Baufeld 2, der Hasholzer Grund, ist eine der letzten freien Entwicklungsflächen im Außenbereich der Stadt Monheim am Rhein. Durch nahe gelegene Erholungsflächen, die vorhandene Infrastruktur und die gute Verkehrsanbindung ist das Gebiet für eine wohnungsbauliche Entwicklung für junge Familien besonders geeignet. Drei Büros wurden nun mit der Erarbeitung eines Architekturkonzepts beauftragt. Ihre Ideen stellen sie im Bürgerhaus zur Diskussion. Nach der Bürgeranhörung tagt ein Beurteilungsgremium, um die beste Arbeit zu identifizieren. Dieser Entwurf wird dann die Grundlage des weiteren Planverfahrens. (bh)

Neue Nachrichten

Trotz zahlreicher Schutzvorkehrungen sind mehrere Beschäftigte der städtischen Betriebe an Covid-19 erkrankt / Stadt ergreift Sofortmaßnahmen und lässt in voller Breite testen

mehr

Insgesamt 38 Millionen Euro wurden bei Bremer Privatbank angelegt

mehr

Gemeinsame Aktion der Stadtbüchereien des Kreises zur „Nacht der Bibliotheken“

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben