Alte Schulstraße ab Dienstag wieder freigegeben

Kanal- und Straßenarbeiten so gut wie abgeschlossen / Acht ökologisch wertvolle Bäume wurden gepflanzt

Derzeit laufen noch Restarbeiten. Am Dienstag soll die Alte Schulstraße wieder für den Verkehr freigegeben werden. Mögliche Stolperfallen werden notfalls provisorisch beseitigt. Foto: Norbert Jakobs

Die Kanal- und Straßenarbeiten für den ersten Abschnitt in der Alten Schulstraße sind so gut wie abgeschlossen. Im Laufe des Dienstagsmorgens, 18. Februar, erfolgt die Freigabe für den Verkehr. Sollte es aufgrund des Wetters am Montag nicht möglich sein, die letzte Asphaltschicht aufzutragen, wird rechtzeitig vor dem Höhepunkt der jecken Tage ein Provisorium geschaffen, um mögliche Stolperfallen zu beseitigen. Die endgültige Asphaltierung erfolgt dann nach Karneval. Im Rahmen der Arbeiten wurden acht neue Bäume in speziellen Wurzelkammersystemen gepflanzt. Es sind Blumeneschen, die als ökologisch wertvoll gelten. Unter anderem sind sie sehr bienenfreundlich. Die Zufahrt zum Rathausparkplatz über die Alte Schulstraße wird im Laufe des Mittwochs wieder freigegeben.

Weitere Bäume in Richtung Schelmenturm werden gepflanzt, wenn der zweite Bauabschnitt beginnt. Das wird voraussichtlich Anfang nächsten Jahres der Fall sein, wenn der Rohbau des Gesundheitscampus‘ fertig ist. (nj)

Neue Nachrichten

Die Stadtverwaltung kooperiert dabei mit der Firma Mikar

mehr

Ab dem 2. April kommt es zu Teilsperrungen der Krischerstraße

mehr

Ab sofort ist die Registrierung im Monheim-Pass-Portal und über die App möglich

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben