Aktivierungsphase für den Monheim-Pass hat begonnen

Ab sofort ist die Registrierung im Monheim-Pass-Portal und über die App möglich

Die Aktivierungsphase für den Monheim-Pass hat begonnen und kann ab sofort im Monheim-Pass-Portal und über die Monheim-Pass-App vorgenommen werden. Hilfe gibt es online sowie über gleich mehrere Telefonnummern. Foto: Tim Kögler / Stadt Monheim am Rhein

Über 43.000 Monheim-Pässe wurden in der letzten Woche an alle Bürgerinnen und Bürger mit Hauptwohnsitz im Stadtgebiet per Post versendet. Aufgrund der aktuell schwierigen Lage hat sich der Beginn der Aktivierungsphase um einige Tage verzögert. Doch jetzt geht es los!

Am 31. März wurde das Monheim-Pass-Portal unter [extern]www.monheim-pass.de freigeschaltet und die Monheim-Pass-App in den Stores von Google und Apple zum Download bereitgestellt. Damit kann nun die Aktivierungsphase für die Pässe beginnen. Denn um den Monheim-Pass freizuschalten, ist eine einmalige Registrierung notwendig.

Über die Monheim-Pass-App gibt es neben dem noch einfacheren mobilen Zugang zu den zahlreichen Möglichkeiten der Bürgerschaftsbeteiligung in Monheim am Rhein auch den städtischen Terminkalender und die städtischen Nachrichten nun smart aufs Handy. In seiner ersten Ausbaustufe ist der Monheim-Pass aber vor allem auch Bibliotheksausweis und über seine Funktion als Monheim-Ticket der smarte Einstig in den ÖPNV – auf Monheimer und Langenfelder Stadtgebiet sogar kostenlos. Er kommt jedoch in einer schwierigen Phase. Öffentliche Einrichtungen wie die Bibliothek sind geschlossen. Für den letzten Aktivierungsschritt sind hier technische Schritte in der Bibliothek notwendig, so dass diese Funktion erst nach Wiedereröffnung genutzt werden kann.

Das gilt auch für das Zubuchen erweiterter Monatsticket-Abos, die über das Monheim-Langenfelder VRR-Tarifgebiet 73 hinausgehen. Hier wird – nach Wiedereröffnung – die BSM-Servicestelle im Rathauscenter weiterhelfen können. Informieren kann man sich jedoch vorab schon jetzt. Die Service-Hotline der Bahnen ist unter 02173 9574-10 erreichbar. Hier und per E-Mail an [E-Mail]monheim-passdo not copy and be happy@bahnen-monheimdot or no dot.de können alle Fragen rund um das Monheim-Ticket beantwortet werden.

Hilfe bei der Online-Aktivierung des Monheim-Passes gibt es telefonisch zudem unter 0800 40789-11. Personen, die über keinen häuslichen Internetzugang oder keine eigene E-Mail-Adresse verfügen, können ihren Pass im Bürgerbüro auch telefonisch aktivieren lassen. Unterstützung gibt es in dem Fall unter 02173 951-312. Dort kann man sich auch melden, falls noch Pässe im Briefkasten vermisst werden. Denn eigentlich ist der vollständige Versand inzwischen abgeschlossen.

Für die Nutzung des Monheim-Passes als Monheim-Ticket gilt aufgrund der verspätet angelaufenen Aktivierungsphase für die Pässe nun eine Karenzzeit von 14 Tagen, in denen das Ticket auch ohne Registrierung schon als ÖPNV-Ticket genutzt werden kann. Die Stadt bittet jedoch darum, die Pässe nun schnellstmöglich zu registrieren.
Ein umfangreichen FAQ- und Hilfe-Center, das zahlreiche Fragen beantwortet, gibt es im Monheim-Pass-Portal. Unter [extern]www.monheim-pass.de sind hier zudem auch Infoflyer in sechs Sprachen zum Download bereitgestellt, die die Aktivierung des Passes und seine Möglichkeiten zum Start und in der nahen Zukunft anschaulich erklären. (ts)

Neue Nachrichten

Schritt für Schritt entwickelt sich das Projekt, jetzt ist die Technik für die ortsspezifische Arbeit geliefert / Am 3. Oktober wird Eröffnung gefeiert

mehr

Karten für Jasmin Tabatabai, Albert Hammond, Theater Distel und Münchener Kammerorchester

mehr

Ab dem 16. August lesen an der Tempelhofer Straße mehrsprachige Autorinnen und Autoren

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben