Verkehrs- und Grünflächen

Sanierte Fahrbahnen, ausgebaute Einkaufsstraßen, leistungsfähige Kanalsysteme und aufregende Spielplätze machen eine Stadt deutlich lebenswerter. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bereichs Bauwesen kümmern sich unter anderem um [intern]Kanal und Deich, Bauverwaltung, [intern]Abfallangelegenheiten und das [intern]Friedhofs- und Wohnungswesen. In der Abteilung Verkehrs- und Grünflächen geht es um Verkehrssicherheit und die [intern]Bepflanzung öffentlicher Flächen.


Verkehrsangelegenheiten

Bei der Regelung des Straßenverkehrs ist das erste Ziel die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmenden und das Vermeiden von Unfällen – sowohl im normalen Verkehr als auch bei Sonderfällen wie Arbeitsstellen. In den vergangenen Jahren wies die Stadt Monheim am Rhein laut Unfallzahlen aus der polizeilichen Statistik stets die höchste Verkehrssicherheit im gesamten Kreis Mettmann auf.

Für den normalen Straßenverkehr sind zum einen die bauliche Gestaltung und zum anderen die Beschilderung und Markierung zwei wichtige Bausteine. Sie müssen bei der Planung von Neu- und Umbaumaßnahmen in Einklang gebracht werden. Darüber hinaus sind auch im laufenden Betrieb immer wieder Anpassungen nötig – zum Beispiel bei neuen Verkehrsleitbildern, veränderten Regelwerken, Neu- und Umbauten von Gebäuden oder Belangen der Feuerwehr. Dabei strebt die Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) eine Reduzierung des sogenannten „Schilderwaldes“ an: Verkehrszeichen und -einrichtungen dürfen nur da aufgestellt werden, wo sie tatsächlich erforderlich sind. Wo andere Regelungen der StVO bereits die gleiche Aussage treffen, wurden mittlerweile viele Verkehrszeichen entfernt; der „Schilderwald“ hat sich merklich gelichtet.

Darüber hinaus müssen Baustellen koordiniert und entsprechend abgesichert werden. Für das ausführende Unternehmen muss der Platz zum Arbeiten so eingerichtet werden, dass der Verkehr sicher an der Arbeitsstelle vorbeifließen kann. Wo dies nicht möglich ist, kommt es zu Vollsperrungen und Umleitungen. Die entsprechende Verkehrsführung wird vom jeweiligen Unternehmen beantragt und von der Stadt genehmigt.

Allgemeine Anfragen oder Anträge zum Thema Verkehrsangelegenheiten werden per E-Mail an [E-Mail]verkehrsangelegenheitendo not copy and be happy@monheimdot or no dot.de entgegen genommen. Auch bei Rückfragen zu speziellen örtlichen Situationen gibt es hier Hilfe.

[extern]Ampeln

[extern]Ausnahmegenehmigungen bei Fahrverboten

[extern]Sondernutzung als übermäßige Straßenbenutzung

[extern]Stellplätze für Gehbehinderte

[extern]Verkehrliche Anordnungen

[extern]Verkehrserziehung

[extern]Verkehrsführung an Baustellen

[extern]Verkehrszeichen

Ansprechpersonen

Stefan Rynko

Raum 324

Untere Verkehrsbehörde, Verkehrsrechtliche Anordnungen

Telefon:
02173 951-6881
Telefax:
02173 951-25-6881
E-Mail:
srynkodo not copy and be happy@monheimdot or no dot.de

Bürgersteigabsenkungen

Wenn Grundstückseigentümer einen Stellplatz oder eine neue Garage an das Straßennetz anbinden möchten oder eine vorhandene Zufahrt erneuern oder umbauen wollen, wird vom Straßenbaulastenträger – in der Regel der Stadt Monheim am Rhein – eine Erlaubnis benötigt.

Gemäß den Regelungen im Straßen und Wegegesetz NRW (StrWG) sind Zufahrten eine Form der individuellen Sondernutzung. Alle Kosten des Umbaus muss die oder der Sondernutzende tragen. Hierzu muss eine Zustimmungserklärung eingesendet werden. [PDF]Ein Muster gibt es hier. Für die Erlaubnis des Baulastenträgers ist eine gültige Baugenehmigung für die Garage oder das Baurecht für den Stellplatz im Rahmen eines Bebauungsplanes vorzulegen. Im Verfahren der Baugenehmigung werden Bauherren von der Verwaltung angeschrieben und die Zustimmungserklärung wird zugestellt.

In anderen Fällen, zum Beispiel bei Bestandsumbauten, können die Unterlagen formlos im Bereich Bauwesen, Abteilung Verkehrs- und Grünflächen beantragt werden. Beizulegen ist ein Foto der Straßenfront und ein maßstäblicher Lageplan (Maßstab 1:100 bis 1:250) mit dem gewünschten Umbau oder der Erweiterung. Die Ausbaustandards in der Anlage gibt es als Skizzen, damit Antragstellende sich von Fachfirmen des Straßen- und Tiefbaues im Vorfeld Angebote geben lassen können. Reine Gartenbaufirmen sind für Arbeiten im öffentlichen Raum nicht zugelassen. Alternativ ist es möglich, die Umbauten von der Verwaltung nach Zahlung eines Vorschusses durchführen zu lassen. Hierfür fallen neben den reinen Umbaukosten auch Verwaltungskosten an.

Ein Umbau erfolgt nach Auftragserteilung an das ausführende Fachunternehmen. Dieses muss in eigener Verantwortung eine gültige verkehrsrechtliche Anordnung (VA) sowie eine Aufbruchgenehmigung erwirken. Nach Beendigung der Bauarbeiten muss die Fachfirma eine Abnahme mit der Stadt Monheim am Rhein durchführen, bei der die umgebauten Flächen abgenommen werden. Für die Dauer der Umbauarbeiten übernimmt das Fachunternehmen die Verkehrssicherungspflichten und haftet bei Schäden.

[PDF]Skizze: Regelaufbau vor Garagen und Carports

[PDF]Skizze: Regelaufbau vor Stellplätzen

Ansprechperson

Markus Nesseler

Raum 316

Straßenunterhaltung, Beleuchtung

Telefon:
02173 951-671
Telefax:
02173 951-25-671
E-Mail:
mnesselerdo not copy and be happy@monheimdot or no dot.de

Förderung von Bäumen, Sträuchern und Hecken

Bäume, Sträucher und Hecken bilden einen wichtigen Lebensraum für Insekten, Vögel, Eichhörnchen oder Fledermäuse. Sie dienen außerdem der ökologischen und klimafreundlichen Gestaltung des Stadtraumes. Auf städtischen Grünflächen bemüht sich die Stadt bereits um eine abwechslungsreiche Bepflanzung. Mit einer neuen Richtlinie soll auch die Anpflanzung von Bäumen, Sträuchern und Hecken auf nicht-städtischen Grundstücken gefördert werden.

Ansprechpersonen

Pascal Kaudewitz

Raum 317

Neubau und Unterhaltung der Grünanlagen, Sondernutzung Bürgerwiese

Telefon:
02173 951-6602
Telefax:
02173 951-26-6602
E-Mail:
pkaudewitzdo not copy and be happy@monheimdot or no dot.de
Ulrike Sell

Raum 317

Neubau und Unterhaltung der Grünanlagen

Telefon:
02173 951-6023
Telefax:
02173 951-25-6023
E-Mail:
uselldo not copy and be happy@monheimdot or no dot.de

Gärtnermeister pflegen grüne Klimaanlagen

An den städtischen Wegen, Straßen und in Parks stehen rund 10.500 Bäume – und Jan-Philipp Blume kennt fast alle davon. Als Teil des Teams der städtischen Grünflächen-Pfleger kümmert er sich um Bäume, Sträucher und Grünflächen. Wie seine Arbeit funktioniert, welche Herausforderungen er dabei meistert und wie sich die Grünpflege durch den Klimawandel verändert, zeigt ein kleines Video.


Städtische Bauingenieure geben Monheim am Rhein ein modernes Gesicht

Leistungsfähige Kanalsysteme, sanierte Fahrbahnen, ausgebaute Einkaufsstraßen und aufregende Spielplätze machen eine Stadt deutlich lebenswerter. Doch wenn Florian Sandner und seine Kolleginnen und Kollegen mit der Arbeit beginnen, stehen zunächst einmal mehrere Monate anstrengender Bauzeit an. In einem kurzen Video stellt der städtische Bauingenieur jetzt seine tägliche Arbeit vor.

Organisation

Andreas Apsel
Andreas Apsel Bereichsleiter Bauwesen
Telefon:
02173 951-600
Telefax:
02173 951-25-600
E-Mail:
aapseldo not copy and be happy@monheimdot or no dot.de
Noelle Bartel
Noelle Bartel Sekretariat Bereich Bauwesen

Raum 313

Telefon:
02173 951-685
Telefax:
02173 951-25-685
E-Mail:
nbarteldo not copy and be happy@monheimdot or no dot.de

Verkehrsflächen

Florian Sandner
Florian Sandner Abteilungsleiter Verkehrs- und Grünflächen

Raum 318

Telefon:
02173 951-661
Telefax:
02173 951-25-661
E-Mail:
fsandnerdo not copy and be happy@monheimdot or no dot.de
Stephanie Augustyniok
Stephanie Augustyniok

Raum 321

Neubau und Unterhaltung von Straßen

Radverkehrsbeauftragte

Telefon:
02173 951-676
Telefax:
02173 951-25-676
E-Mail:
saugustyniokdo not copy and be happy@monheimdot or no dot.de
Urs Bräutigam
Urs Bräutigam

Raum 309

Neubau und Unterhaltung von Straßen

Telefon:
02173 951-6020
Telefax:
02173 951-25-6020
E-Mail:
ubraeutigamdo not copy and be happy@monheimdot or no dot.de
Yannick Engemann

Raum 310

Neubau und Unterhaltung von Straßen

Telefon:
02173 951-662
Telefax:
02173 951-25-662
E-Mail:
yengemanndo not copy and be happy@monheimdot or no dot.de
Ella Lebzak
Ella Lebzak

Raum 309

Neubau und Unterhaltung von Straßen

Telefon:
02173 951-677
Telefax:
02173 951-25-677
E-Mail:
elebzakdo not copy and be happy@monheimdot or no dot.de
André Schade

Raum 310

Neubau und Unterhaltung von Straßen

Telefon:
02173 951-664
Telefax:
02173 951-25-664
E-Mail:
aschadedo not copy and be happy@monheimdot or no dot.de
Michael Thiemann
Michael Thiemann

Raum 315

Neubau und Unterhaltung von Straßen

Telefon:
02173 951-663
Telefax:
02173 951-25-663
E-Mail:
mthiemanndo not copy and be happy@monheimdot or no dot.de
Lisa Zibull

Raum 315

Neubau und Unterhaltung von Straßen

Telefon:
02173 951-678
Telefax:
02173 951-25-678
E-Mail:
lzibulldo not copy and be happy@monheimdot or no dot.de
Christoph Kriegs

Raum 224

Straßenunterhaltung, Straßenkontrolle

Telefon:
02173 951-668
Telefax:
02173 951-25-668
E-Mail:
ckriegsdo not copy and be happy@monheimdot or no dot.de
Markus Nesseler

Raum 316

Straßenunterhaltung, Beleuchtung

Telefon:
02173 951-671
Telefax:
02173 951-25-671
E-Mail:
mnesselerdo not copy and be happy@monheimdot or no dot.de
Gregor Gniaz

Raum 322

Straßenunterhaltung, Aufbruchsgenehmigungen

Telefon:
02173 951-6882
Telefax:
02173 951-25-6882
E-Mail:
ggniazdo not copy and be happy@monheimdot or no dot.de

Verkehrsbehörde

Stefan Rynko

Raum 324

Untere Verkehrsbehörde, Verkehrsrechtliche Anordnungen

Telefon:
02173 951-6881
Telefax:
02173 951-25-6881
E-Mail:
srynkodo not copy and be happy@monheimdot or no dot.de

Grünflächen

Jan-Philipp Blume

Raum 317

Neubau und Unterhaltung der Grünanlagen, Baumfällgenehmigungen

Telefon:
02173 951-673
Telefax:
02173 95125-673
E-Mail:
jblumedo not copy and be happy@monheimdot or no dot.de
Pascal Kaudewitz

Raum 317

Neubau und Unterhaltung der Grünanlagen, Sondernutzung Bürgerwiese

Telefon:
02173 951-6602
Telefax:
02173 951-26-6602
E-Mail:
pkaudewitzdo not copy and be happy@monheimdot or no dot.de
Ulrike Sell

Raum 317

Neubau und Unterhaltung der Grünanlagen

Telefon:
02173 951-6023
Telefax:
02173 951-25-6023
E-Mail:
uselldo not copy and be happy@monheimdot or no dot.de

Spielplätze

Fritz-Ulrich Axt
Fritz-Ulrich Axt

Raum 317

Neubau und Unterhaltung von Spielplätzen

Telefon:
02173 951-672
Telefax:
02173 951-25-672
E-Mail:
faxtdo not copy and be happy@monheimdot or no dot.de
Fabian Tuschewitzki

Raum 322

Telefon:
02173 951-6883
Telefax:
02173 951-25-6883
E-Mail:
ftuschewitzkido not copy and be happy@monheimdot or no dot.de
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben