Kunstschule organisiert rund 70 Angebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Anmeldungen für das neue Programm ab 7. Dezember möglich

Das neue Programm der Kunstschule hält für das erste Halbjahr eine bunte Palette verschiedener Workshops und Kurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene bereit.

Mit einem bunten und kreativen Programm freut sich die städtische Kunstschule auf ein neues Jahr. Für die geplanten rund 70 Angebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene werden ab Montag, 7. Dezember, ab 8.30 Uhr Anmeldungen entgegengenommen. Das neue Programm startet am 25. Januar und endet mit verschiedenen Sommerferienangeboten.

Der ursprünglich für Samstag, 5. Dezember, geplante Tag der offenen Tür muss wegen der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie leider ausfallen. „Wir hoffen aber sehr, dass alle unsere Angebote im kommenden Halbjahr stattfinden und unsere Dozentinnen und Dozenten gemeinsam mit den Teilnehmenden wieder mehr Farbe in ihren Alltag und in unsere Räumlichkeiten bringen können“, erklärt Koordinatorin Christina Backus.

Dabei listet das Programm nicht nur Angebote am Berliner Ring und im Rahmen unterschiedlicher Kooperationen bei den Monheimer Einrichtungen und Institutionen auf: Kunst erobert zunehmend auch den urbanen Raum. Dass sie im Alltag sichtbar und nahezu zufällig im städtischen Erfahrungsraum gegenwärtig ist, ist neben der künstlerischen Basis- und Bildungsarbeit ein fest verankertes Anliegen des städtischen Gesamtkonzepts und der Kunstschule für alle.

Als weiteres, neues Themenfeld rundet die Kunstvermittlung die breite Angebotspalette ab. „Durch die rasante Zunahme an Kunstwerken im öffentlichen Raum ist die Kunstvermittlung mittlerweile ein weiterer wichtiger Baustein unserer Angebotspalette“, erklärt Katharina Braun, Leiterin der Kunstschule. Dabei werden die Kunstwerke in den Fokus des Erlebens und Verstehens gerückt und Einblicke von und mit Kunstschaffenden gewährt. Zu Führungen, Gesprächen oder Vorträgen sind Interessierte herzlich eingeladen – ob Kunstneulinge oder Kunstkenner.

Die Anmeldung für alle Angebote ist ab Montag, 7. Dezember, um 8.30 Uhr möglich. Das komplette Programmheft gibt es zum Download auf der städtischen Internetseite [extern]www.monheim.de/kunstschule. Anmeldungen werden ab dem 7. Dezember unter Telefon 02173 951-4160, per E-Mail an [E-Mail]kunstschuledo not copy and be happy@monheimdot or no dot.de oder über das Anmeldeformular entgegen genommen. Persönliche Anmeldungen sind derzeit leider nicht möglich (bh)

Neue Nachrichten

Mögliche Nachfragen werden gerne vom Kunden-Center telefonisch oder per Mail beantwortet

mehr

Medien können heruntergeladen, abgeholt oder nach Hause gebracht werden

mehr

In Zusammenarbeit mit Jugendstil lernen Teilnehmende, wie Literatur lebendig vermittelt werden kann

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben