Zwei neue Busse für Monheims städtische Bahnen

Bei Neuanschaffungen wird höchster Wert auf modernste Abgastechnik gelegt

BSM-Geschäftsführer Detlef Hövermann (rechts) und Betriebsleiter Michael Hamann präsentieren die neuen Busse. Foto: Norbert Jakobs

Zwei neue Busse verstärken die Fahrzeugflotte von Monheims städtischen Bahnen (BSM). Es handelt sich um einen Gelenkbus von 18 Metern (319 PS) und einen Solobus von zwölf Metern (290 PS). Gesamtkosten: 476.000 Euro. „Bei den Anschaffungen legen wir höchsten Wert auf modernste Abgastechnik“, betont BSM-Geschäftsführer Detlef Hövermann. Die Fahrzeuge erfüllen die aktuell höchste Norm „Euro 6“.

Die Bahnen der Stadt Monheim verfügen über insgesamt 21 Solo- und acht Gelenkbusse. Etwa die Hälfte der Fahrzeuge ist von morgens früh bis in die Nacht ständig unterwegs – an den Wochenenden auch länger. So werden pro Jahr nicht weniger als 1,5 Millionen Kilometer zurückgelegt. (nj)

Neue Nachrichten

Vorbereitungen für die Abriss- und anschließenden Neubauarbeiten starten am 2. November

mehr

Das Amtsblatt der Stadt Monheim am Rhein Nr. 33 vom 26. Oktober 2020 ist erschienen. Es enthält folgende Öffentliche Bekanntmachung:

mehr

Verkehr wird zwischen 11 und 15 Uhr für mehrere Ausbrüche gestoppt

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben