Weihnachtssterne werden zu Weihnachtsgeschenken

Mit Spendenaktion Spielsachen für Kinder finanziert / Wiederholung 2012

Mehr als 400 Geschenke gehen zu Weihnachten an Kinder, für die es sonst vielleicht keine Bescherung geben würde. Vom Erlös der Aktion „Monheimer Weihnachtssterne“, zu der erstmals die Stadt und das Haus der Chancen aufgerufen hatten, wurden wie angekündigt Spielsachen gekauft. Die Empfängerkinder wurden von den Kindertagesstätten und Grundschulen im Stadtgebiet sowie von Mo.Ki „unter 3“ benannt.

Mit einer Spende von 15 Euro war es möglich, einem bedürftigen Monheimer Kind zum Fest ein Spielzeug zukommen zu lassen. Die vom Schirmherrn, Bürgermeister Daniel Zimmermann, erhoffte Zahl von 300 Unterstützern wurde mit 410 klar übertroffen. Es kamen 6150 Euro zusammen. Jeder Spender erhielt einen bunten Pappstern, ein zweiter schmückt den Weihnachtsbaum im Haus der Chancen an der Friedenauer Straße.

„Wir danken allen Spendern, darunter viele Kinder, den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern und dem Treffpunkt Monheim am Rhein für die unerwartet große und tatkräftige Unterstützung. Im kommenden Jahr wird die Aktion fortgeführt“, sagte Annette Berg, Leiterin des Bereichs Kinder, Jugend und Familie.

Neue Nachrichten

Ab Dienstag, 16. August, gibt es drei spannende Filme aus ganz Europa

mehr

Das Angebot von Stadt und DLRG richtete sich gezielt an ältere Kinder

mehr

Stadtverwaltung bittet Autofahrerinnen und Autofahrer, an entsprechenden Stellen nicht zu parken

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben