VHS thematisiert Ursachen für Klimawandel

Wissenschaftler Professor Ottmar Edenhofer erklärt im Online-Vortrag am 2. Dezember neueste Erkenntnisse zur Erderwärmung

Am Donnerstag, 2. Dezember, 19.30 bis 21 Uhr, wird Professor Ottmar Edenhofer im Online-Vortrag neueste wissenschaftliche Erkenntnisse rund um Klimawandel und Erderwärmung vorstellen und erklären.

Der Ökonom am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) gibt Einblicke in das menschengemachte Phänomen und verdeutlicht: Noch ist die Zeit zum Handeln da, aber nicht mehr lange. Er befürwortet ein von der gesamten Staatengemeinschaft getragenes globales Abkommen, das durch wirksame Maßnahmen die Erderwärmung aufhalten kann. Können Instrumente wie CO2-Bepreisung oder Emissionshandel Maßnahmen darstellen, von denen alle profitieren? In seinem Vortrag versucht der renommierte Wissenschaftler und Berater der Vereinten Nationen Antworten zu finden.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Der Link zum Livestream wird Anmeldungen werden unter Angabe der Kursnummer 21W1715 per E-Mail an [E-Mail]vhs@monheim.de oder direkt über das Buchungssystem auf der Internetseite [extern]www.vhs.monheim.de entgegen genommen. (pm)

Neue Nachrichten

In der kommenden Woche steht das Angebot wieder vollumfänglich zur Verfügung

mehr

Städtische Gleichstellungsbeauftragte Regina Konrad hat zahlreiche Veranstaltungen organisiert

mehr

Englisch-Stammtisch, Türkisch-Kurs oder doch lieber britische und irische Lieder singen? Die Palette der Angebote ist…

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben