Ulla-Hahn-Haus setzt „Film und Literatur“-Reihe für Erwachsene fort

Erster Überraschungsfilm im neuen Jahr wird am 26. Januar gezeigt

Einmal im Monat wird der Saal des Ulla-Hahn-Hauses zum Kino. Im Rahmen der Reihe „Fili – Film und Literatur“ werden auch in diesem Jahr verschiedene Filme für Erwachsene gezeigt.

Los geht es am Freitag, 26. Januar, mit einem Überraschungsfilm zur Macht der Sprache. Auf der Leinwand erzählt der Tod, wie eine verstorbene 90-Jährige als Mädchen während des Zweiten Weltkrieges durch das Lesen von Büchern ihre jugendliche Seele retten konnte. „Der Film wurde, wie seine Romanvorlage, mehrfach ausgezeichnet und gibt Hoffnung für die dunkle Jahreszeit“, verrät Sylvia Schildheuer vom Ulla-Hahn-Haus. Die Teilnahme kostet inklusive Gespräch und Imbiss 6 Euro. Um Anmeldung wird gebeten.

Die filmische Angebotspalette bleibt auch im ersten Halbjahr 2018 reichhaltig und richtet sich nach Jahreszeit oder aktuellem Anlass. So werden Filme zum Karneval, zum internationalen Frauentag und zur Fußball-WM gezeigt. Vorab gibt es wie gewohnt eine unterhaltsame Betrachtung der literarischen Vorlage und Hintergründe zum Film. Dazu werden passende kleine Snacks und Getränke gereicht. „Für Snacks und Getränke wird auch das Eintrittsgeld verwendet. Den Film gibt es als kostenlose Zugabe“, erklärt Schildheuer.

Weitere Informationen gibt es im Ulla-Hahn-Haus unter Telefon 02173 951-4140 oder per E-Mail an [E-Mail]ullahahnhausdo not copy and be happy@monheimdot or no dot.de. Das komplette Programm steht auf der städtischen Internetseite unter [extern]www.monheim.de/kultur-bildung/ulla-hahn-haus/angebote-ulla-hahn-haus zur Verfügung. (bh)

Neue Nachrichten

Der Vortrag der Volkshochschule findet am 30. September statt

mehr

Das Amtsblatt der Stadt Monheim am Rhein Nr. 30 vom 22. September 2020 ist erschienen. Es enthält folgende Öffentliche Bekanntmachung:

mehr

Das erste Angebot startet bereits am 26. September

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben