Ulla-Hahn-Haus lädt erfahrene und zukünftige Ehrenamtler ein

Bei einem „Worldcafé“ am 4. November können sich Interessierte und Aktive austauschen

Sie lesen in den Ferien bei der „Leseschaukel“ auf dem Spielplatz vor, planen spannende Aktionen für ihren Leseclub und begeistern Kindergarten- und Schulkinder für die Welt der Bücher – im Ulla-Hahn-Haus sind viele Menschen ehrenamtlich in der Sprach- und Leseförderung aktiv. Für alle Engagierten und die, die ebenfalls mitmachen möchten, findet am Freitag, 4. November, von 16.30 bis 19 Uhr ein Austauschtreffen im Ulla-Hahn-Haus, Neustraße 2-4, statt.

„Wir sind für die ehrenamtliche Arbeit sehr dankbar und betreuen und unterstützen sie gern“, erklärt Julia Gerhard vom Ulla-Hahn-Haus. Eingeladen seien nun alle, die sich bereits in der Sprach- und Leseförderung engagieren oder dies gerne in Zukunft tun würden. In entspannter Atmosphäre können sich die Gäste bei einem „Worldcafé“ am gedeckten Tisch in kleinen Gruppen austauschen. Dabei soll es auch darum gehen, aufgrund der Bedarfe ein verlässliches und regelmäßiges Qualifizierungsangebot für alle Ehrenamtlichen zu entwickeln. „Mit der Umsetzung wollen wir dann schon 2017 starten“, verspricht Gerhard. Anmelden kann man sich unter Telefon 02173 951-4140 oder per E-Mail an [intern]ullahahnhausdo not copy and be happy@monheimdot or no dot.de. (bh)

Neue Nachrichten

as Angebot reicht von einer Lesung über einen Selbstverteidigungskurs bis zu Fairtrade-Rosen

mehr

Radiomoderatorinnen und -moderatoren des Sojus 7 freuen sich über Unterstützung von Spendenden und Prominenten

mehr

Freie Plätze unter anderem im Leseclub, im „Jungen Monheimer Schreiblabor“ und bei Weiterbildungen zur Lese- und Literaturpädagogik

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben