Septemberfest 2020 abgesagt

Die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie machen auch vor der Traditionsveranstaltung im Monheimer Süden keinen Halt

Das Septemberfest kann 2020 leider nicht gefeiert werden. Foto: Stadt Monheim am Rhein

Die geltende Coronaschutzverordnung des Landes NRW und das darin enthaltene Verbot klassischer Kirmes- und Schaustellerveranstaltungen bis mindestens 31. Oktober 2020 zwingt auch das traditionelle Monheimer Septemberfest in die Knie. Es ist für diesen Sommer abgesagt.

Bei der der veranstaltenden Leverkusener Firma Wilfried Hoffmann, die das Fest im Berliner Viertel seit vielen Jahren in enger Kooperation mit der Stadt organisiert, hat man sich die Entscheidung nicht leicht gemacht. „Nach dem gemeinsamen Abwägen aller Chancen und Risiken sind wir jedoch gemeinsam zum dem Entschluss gekommen, dass eine hygienekonforme Realisierung, wie sie mit sogenannten Pop-up-Freizeitparks gerade in einigen Großstätten umgesetzt wird, insbesondere wegen des engen Veranstaltungsgeländes inmitten zahlreicher Wohngebäude, auch in abgespeckter Form und ohne Bühnenprogramm bei uns nicht möglich gewesen wäre“, erläutert Stadtteilmanager Georg Scheyer.

„Das schmerzt uns natürlich genauso wie Schausteller-Profi Wilfried Hoffmann“, unterstreicht Monheims Mann für das Berliner Viertel bei der Stadtverwaltung. „Es tut richtig weh, aber die Eindämmung der Pandemie und der Schutz der Gesundheit müssen letztlich natürlich auch hier absoluten Vorrang haben“, unterstreicht Scheyer.

Nun wird bereits gemeinsam wieder nach vorne geschaut. Der Termin für das nächste Septemberfest wurde auf den 17. bis 19. September 2021 festgelegt. (ts)

Neue Nachrichten

Das Amtsblatt der Stadt Monheim am Rhein Nr. 22 vom 10. August 2020 ist erschienen. Es enthält folgende Öffentliche Bekanntmachungen:

mehr

Am 15. August können Interessierte im Rahmen einer VHS-Führung die Jäger der Nacht erleben

mehr

Musiker treten bei Sojus-7-Musikreihe „Nichtival“ am 15. und 16. August auf der Freilichtbühne auf

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben