Rhein-Hochwasser steigt am Wochenende weiter an

Sechs-Meter-Marke am Kölner Pegel fast erreicht / Prognose weist nach oben

Das Hochwasser des Rheins steigt weiter. Der Kölner Pegel bewegt sich auf die Sechs-Meter-Marke zu. Laut Prognose ist für das Wochenende mit einer weiteren Zunahme zu rechnen.

Die Stadt hat die Entwicklung im Blick. Ab 5,50 Meter Kölner Pegel werden Deich und Rheinbogen überwacht und bei Überflutungsgefahr gesperrt. Ab 5,80 Meter Kölner Pegel wird der Fußweg (Leinpfad) von der Klappertorstraße zum Campingplatz Baumberg gesperrt. Werden sechs Meter Kölner Pegel überschritten, wird der Campingplatz (untere Wiese) geräumt.

Der durchschnittliche Wasserstand am Kölner Pegel beträgt 3,48 Meter. Das Hochwasser vom Januar 1995 brachte einen Spitzenwert von 10,69 Meter. Hingegen sackte der Pegel im überaus trockenen September 2003 auf achtzig Zentimeter ab.

[extern]Aktueller Kölner Pegelstand

Neue Nachrichten

Die Ergebnisse zur Umgestaltung der Rheinpromenade sind veröffentlicht / Zahlreiche Anregungen aus Bürgerschaftsbeteiligung werden aufgegriffen

mehr

Kurse können ab sofort online gebucht werden

mehr

Welterbe-Anerkennung des Niedergermanischen Limes

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben