Neue Regelungen für Radler und E-Bikes

Monheims Radverkehrsbeauftragte macht auf einige Änderungen aufmerksam

In Monheim am Rhein gibt es viele schöne Fahrradwege. Im Straßenraum sind jetzt ein paar neue Regeln in Kraft getreten. Foto: Stephan Brendgen

Hätten Sie es gewusst? Kinder bis zum vollendeten achten Lebensjahr müssen bis auf eine Ausnahme, Kinder bis zum vollendeten zehnten Lebensjahr dürfen mit Fahrrädern Gehwege benutzen. Darüber hinaus gibt es noch einige aktuelle Änderungen der Straßenverkehrs-Ordnung, auf die Monheims städtische Radverkehrsbeauftragte Stephanie Augustyniok aufmerksam macht.

Ist ein baulich von der Fahrbahn getrennter Radweg vorhanden, dürfen Kinder bis zum vollendeten achten Lebensjahr nun auch diesen Radweg nutzen. Bisher mussten sie auf dem Gehweg fahren. Begleitende Aufsichtspersonen (mindestens 16 Jahre) dürfen künftig mit dem Kind für die Dauer der Begleitung den Gehweg ebenfalls mit dem Fahrrad nutzen. Das soll die Sicherheit der Kleinen erhöhen und die Ausübung der Aufsichtspflicht erleichtern. Bei Kindern über acht Jahren, die die Fahrbahn bereits benutzen dürfen, ist eine solche Begleitung nicht mehr geboten. Wichtig für Radfahrer auf dem Gehweg: Der Fußgängerverkehr darf nicht gefährdet oder behindert werden. Vor dem Überqueren einer Fahrbahn müssen die Kinder und die begleitende Aufsichtsperson absteigen.

Übrigens: E-Bikes sind inzwischen verkehrsrechtlich Mofas gleichgestellt. Innerhalb geschlossener Ortschaften ist die Fahrbahn zu benutzen. Außerhalb darf man mit Mofas und E-Bikes Radwege nutzen. (nj)

Neue Nachrichten

Die Ergebnisse zur Umgestaltung der Rheinpromenade sind veröffentlicht / Zahlreiche Anregungen aus Bürgerschaftsbeteiligung werden aufgegriffen

mehr

Kurse können ab sofort online gebucht werden

mehr

Welterbe-Anerkennung des Niedergermanischen Limes

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben