Monheimer, rauf aufs Rad!

Die Stadtverwaltung bietet zwei Workshops an und hofft auf rege Beteiligung

Den Radverkehr in Monheim weiter fördern – das ist erklärtes Ziel der Stadtverwaltung. Und die Menschen der Rheingemeinde sollen auf Augenhöhe einbezogen werden.

In einer ersten Bürgerbeteiligung wurde bereits festgestellt, dass Monheim am Rhein mit seiner kompakten Siedlungsstruktur ideal für Radfahrer geeignet ist. Nun steht die Erarbeitung eines Handlungskonzeptes an. Dazu werden zwei Workshops angeboten.

  • Am Dienstag, 4. November, heißt es ab 18.30 Uhr im Ratssaal: „Optimierung der Infrastruktur“.
  • Am Donnerstag, 6. November, ebenfalls 18.30 Uhr, steht im Bergischen Saal die „Marketingoffensive – Monheim rauf aufs Rad“ auf dem Programm.

In den Workshops werden Arbeitsgruppen gebildet, die mit fachlicher Unterstützung gemeinsam Projekte erarbeiten. Veranschlagt werden jeweils etwa drei Stunden. Ziel der Workshops ist es, Steckbriefe mit konkret definierten Projekten zu erarbeiten.

Weitere Fragen beantwortet im Vorfeld Stephanie Augustyniok, Monheims städtische Fahrradbeauftragte, unter Telefon (02173) 951-676, E-Mail [E-Mail]saugustyniok@monheim.de.

Neue Nachrichten

Im angrenzenden Sophie-Scholl-Quartier entstehen Edeka-Markt, Drogeriemarkt, Kita und rund 260 Wohnungen

mehr

Beginn der Sitzung ist um 18 Uhr

mehr

Die Bauarbeiten im Bereich des Mona Mare finden am Mittwoch statt

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben