Kulturreporter besuchen Monheimer Veranstaltungen

Projekt des Ulla-Hahn-Hauses in Kooperation mit den Monheimer Kulturwerken

Im Ulla-Hahn-Haus zeigt Sven-André Dreyer an fünf Terminen, wie man einen eigenen Pressetext formuliert. Foto: Thomas Lison

Kulturveranstaltungen besuchen, beobachten und im Anschluss einen journalistischen Text dazu veröffentlichen – als Monheimer Kulturreporterinnen und -reporter können Erwachsene erste Erfahrungen im Journalismus sammeln. Die Grundlagen werden ab Freitag, 31. Januar, im Ulla-Hahn-Haus an der Neustraße 2-4 vermittelt.

Der Kurs (K-20S-U313) wird von Sven-André Dreyer geleitet. 1973 in Düsseldorf geboren, arbeitete er nach dem Germanistik-Studium als Redakteur, Autor, Agenturtexter und Pressesprecher. Im Ulla-Hahn-Haus zeigt er an fünf Terminen, jeweils von 18 bis 21 Uhr, wie man einen eigenen Pressetext formuliert.

Inhalte liefern Besuche ausgewählter Kulturveranstaltungen in Monheim am Rhein. Ausgestattet mit einem Kulturreporter-Ausweis und nach vorheriger Anmeldung dürfen Kulturreporterinnen und –reporter Veranstaltungen kostenfrei besuchen. Im Kurs wird die Textarbeit für bevorstehende Veranstaltungen geplant und im Anschluss besprochen. Auf welche Inhalte es tatsächlich ankommt, welche stilistischen Elemente wichtig sind und wie man Texte richtig formuliert, wird gemeinsam erörtert. Die Texte können auf Wunsch in einem Blog des Ulla-Hahn-Hauses veröffentlicht werden.

Das Ulla-Hahn-Haus organisiert das Angebot in Kooperation mit den Monheimer Kulturwerken. Die Teilnahme an allen fünf Terminen kostet 45 Euro, einzelne Termine 9 Euro. Jugendliche bis 18 Jahre können kostenfrei teilnehmen. Anmeldungen nimmt das Ulla-Hahn-Haus über die städtische Internetseite [extern]www.monheim.de/ulla-hahn-haus, per E-Mail an [E-Mail]ullahahnhausdo not copy and be happy@monheimdot or no dot.de, telefonisch unter 02173 951-4140 oder persönlich in der gemeinsamen Geschäftsstelle mit der Kunstschule entgegen. (bh)

Neue Nachrichten

Auch die AWO und der ASB leisten ausgezeichnete Arbeit

mehr

Der zuständige Ausschuss tagt um 18 Uhr

mehr

Drei Jahre nach der Grundsteinlegung haben sich die Rettungskräfte im ersten Teil des Gebäudes gut eingelebt

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben