Klangvoller Brückenschlag über den Rhein

Junge Musiker aus Dormagen und Monheim sorgen am Samstag für Unterhaltung auf dem Piwipper Böötchen

Zur schwimmenden Bühne wird am Samstag, 28. Juni, erneut das Piwipper Böötchen. Von 15 bis 17 Uhr schicken die Monheimer Musikschule und Bibliothek sowie die Dormagener Musikschule gegenseitig junge Solisten und kleine Ensembles aus beiden Nachbarstädten über den Rhein.

Mit Musik und Gesang wollen die Kinder und Jugendlichen die Fahrgäste unterhalten. Die so entstehende "Klangbrücke" wird aus dem Programm "Kulturrucksack NRW" gefördert.

Letztes Jahr hatten sich Monheim und Dormagen rheinübergreifend erstmals zu einem gemeinsamen Jugendkulturprojekt zusammengeschlossen. Auch der vom Land finanziell geförderte "Kulturrucksack" befindet sich damit bereits in seiner zweiten Saison. Durch originelle Aktionen sollen 10- bis 14-jährige Kinder und Jugendliche hierüber an die örtlichen kulturellen Angebote herangeführt werden. Das Land gewährt eine Zuschuss-Pauschale von 4,40 Euro pro Kind. Für Dormagen und Monheim am Rhein sind dies rund 22.000 Euro als jährliche Hilfe für mehr Kinder- und Jugendkultur.

Neue Nachrichten

Auch die AWO und der ASB leisten ausgezeichnete Arbeit

mehr

Der zuständige Ausschuss tagt um 18 Uhr

mehr

Drei Jahre nach der Grundsteinlegung haben sich die Rettungskräfte im ersten Teil des Gebäudes gut eingelebt

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben