Güllewagen beschädigen den Rheindeich

Stadtverwaltung zieht den Verursacher zur Verantwortung

Tiefe Furchen beschädigten die Deichkrone. Foto: Rainer Fester

Am frühen Dienstagmorgen verursachten Lohnunternehmer und Spediteure, die im Auftrag eines Monheimer Bauern Gülle auf die Felder im Monheimer Rheinbogen aufbrachten, erhebliche Schäden am Monheimer Rheindeich.

Während einer Einsatzfahrt beobachtete die Monheimer Feuerwehr einen Tanklastzug mit Sattelauflieger, der auf dem Fuß- und Radweg auf der Deichkrone in Höhe „Am Werth“ stand. Die informierte Rainer Fester vom städtischen Bereich Bauwesen, der sich sofort auf den Weg machte und zur Unterstützung die Polizei informierte.

Trotz umfangreicher Beschilderung und verschiedener Verbote befuhren ein Lohnunternehmer mit seinem Traktor und angehängtem Gülleschlitzgerät sowie beauftragte Spediteure mit Tanklastzügen die Deichkrone und die Deichböschungen. Erhebliche Schäden an der Hochwasserschutzanlage sind die Folge.

In Zusammenarbeit mit der Polizei konnten die Personendaten festgestellt werden. Der Verursacher hat sich gegenüber der Stadt verpflichtet, die Schäden zu beseitigen. (nj)

Neue Nachrichten

Trotz zahlreicher Schutzvorkehrungen sind mehrere Beschäftigte der städtischen Betriebe an Covid-19 erkrankt / Stadt ergreift Sofortmaßnahmen und lässt in voller Breite testen

mehr

Insgesamt 38 Millionen Euro wurden bei Bremer Privatbank angelegt

mehr

Gemeinsame Aktion der Stadtbüchereien des Kreises zur „Nacht der Bibliotheken“

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben