Frische Literatur aus dem Vorgarten des Ulla-Hahn-Hauses

Nach Umgestaltung wurden Bücherschrank und Literaturautomat aufgestellt

Im Literaturschrank haben alle Bücher aus der ehemaligen Telefonzelle Platz gefunden. Neu ist der aus einem Zigarettenautomaten umfunktionierte Literaturautomat. Foto: Birte Hauke

Noch ist der Vorgarten des Ulla-Hahn-Hauses winterlich grau, bald sollen aber grüne Hecken, Staudenbeete und begrünte Fassaden zum Verweilen einladen. Foto: Birte Hauke

Am Ulla-Hahn-Haus gibt es ab sofort wieder Literatur zum Mitnehmen: Nach der Umgestaltung des Vorgartens wurde ein neuer Bücherschrank mit einem integrierten Literaturautomaten aufgestellt. Daneben sind in den vergangenen Wochen unter anderem ein Trinkbrunnen, ein Stadtdisplay und beleuchtete Sitzflächen an die Neustraße gezogen. Hecken, Staudenbeete und begrünte Fassaden sollen die vorhandenen Laubbäume ergänzen und die Aufenthaltsqualität zusätzlich erhöhen.

Im Literaturschrank haben alle Bücher aus der ehemaligen Telefonzelle Platz gefunden. „Interessierte können im Schrank Literatur ablegen, lesen oder auch wieder mitnehmen“, lädt Corinna Bärenz vom Ulla-Hahn-Haus ein. Neu ist der aus einem Zigarettenautomaten umfunktionierte Literaturautomat. Für 2 Euro gibt es hier kleine Bücher mit Texten von Teilnehmenden der Angebote des Ulla-Hahn-Hauses. „Die Gedichte, Geschichten und freien Texte sind sowohl von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Eine Themenvorgabe gibt es nicht – so zeigen die Bücher die ganze literarische Bandbreite des Ulla-Hahn-Hauses“, freut sich Bärenz. Der Automat wird regelmäßig vom Düsseldorfer Zentrum für Aktion, Kultur und Kommunikation (ZAKK) neu bestückt. (bh)

Neue Nachrichten

Stadtverwaltung bittet Autofahrerinnen und Autofahrer, an entsprechenden Stellen nicht zu parken

mehr

Die Gruppe Alt-Monheim, Berliner Viertel und Zaunswinkel trifft sich am 10. August

mehr

Nie war Energiesparen wertvoller! Im heimischen Rheinpark bereitet man sich und die Kundschaft schon jetzt auf herausfordernde Monate vor 

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben