Familienhebammen von Mo.Ki bieten wieder regelmäßig kostenlose Sprechstunden an

Mütter und Väter können sich bei allen Fragen rund um die Schwangerschaft, Geburt und das erste Lebensjahr beraten lassen

Werdende und frisch gebackene Mütter und Väter stehen vor und nach der Geburt vor zahlreichen neuen Herausforderungen. Hilfe gibt es bei der kostenlosen Hebammensprechstunde in den Mo.Ki-Cafés in Monheim und Baumberg. Die Beratungen finden im Herbst wieder regelmäßig statt.

Die Familienhebammen Sandra Pantuschky und Katharina Lipski stehen bei allen Fragen rund um die Schwangerschaft, Geburt und das erste Lebensjahr des Kindes zur Verfügung. Sie helfen unter anderem bei Fragen zu den Themen Stillen, Ernährung, Schlafschwierigkeiten, Schlafrhythmus oder unklaren Unruhezuständen des Kindes. In Monheim, Heinestraße 6, wird die Sprechstunde am 14. und 28. September angeboten, in Baumberg, Geschwister-Scholl-Straße 57, am 21. September. Ab dem 5. Oktober findet die Sprechstunde wieder jeden Dienstag von 10 bis 12 Uhr statt. Eine Anmeldung ist nicht nötig. (bh)

Neue Nachrichten

Zwei Linden am Parkplatz müssen in der kommenden Woche gefällt werden

mehr

Teilbereich zwischen Kreisverkehr und Busbahnhof wird am Montag gesperrt

mehr

Umfangreiches Online-Programm zu Themen aus Wissenschaft und Gesellschaft

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben