Europawahl: EU-Bürger können in der Stadt wählen

Stadt informiert fast 1500 Wahlberechtigte / Anträge gibt es im Rathaus

Die Wahlen zum Europäischen Parlament am 7. Juni werfen ihre Schatten voraus. In diesen Tagen informiert die Stadt fast 1500 EU-Bürgerinnen und Bürger über ihr Wahlrecht. Sie erhalten eine Informationsbroschüre des Bundesinnenministeriums, die in sieben Sprachen verfasst ist.

EU-Bürger können auf Antrag im Stadtgebiet an der Wahl teilnehmen. Es steht ihnen aber auch frei, im Heimatland ihr Wahlrecht auszuüben. Wahlberechtigt sind alle, die am 7. Juni das 18. Lebensjahr vollendet haben und seit mindestens drei Monaten in der Bundesrepublik oder den übrigen Mitgliedsstaaten der EU leben. Wer bereits 1999 oder 2004 einen Antrag auf Eintragung in das Wählerverzeichnis gestellt und an der Europawahl in Deutschland teilgenommen hat, muss keinen erneuten Antrag stellen.

Die größte Gruppe der wahlberechtigten EU-Bürgerinnen und Bürger stellen die Italiener mit gut 400 Personen. An zweiter Stelle stehen die Polen mit rund 350, gefolgt von den Griechen mit rund 250 Wahlberechtigten.

Anträge erhalten die EU-Bürger beim:

Wahlbüro im Rathaus

Alte Schulstraße 32 und 34

Zimmer 109 a, 117 und 122

Telefon (02173) 951-533, -573 und -563

Abgabeschluss: 17. Mai

Neue Nachrichten

Der kostenlose Online-Vortrag der Volkshochschule mit Blick auf Köln findet am 23. März statt

mehr

Bibliothek öffnet ab 9. März, Kunst- und Musikschule prüfen Präsenzangebote ab 15. März

mehr

Reinigung geschieht im Zuge der turnusmäßigen Entleerung ab dem 15. März in allen Monheimer Revieren

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben