Bürgerentscheide, Bürgerservice und die Wahl des Integrationsrates

Am Mittwoch, 19. März, tagt der Ausschuss für öffentliche und soziale Angelegenheiten

Die mögliche Einrichtung einer Außenstelle des Bürgerbüros in Baumberg bildet einen der zentralen Tagesordnungspunkte der kommenden Sitzung des Ausschusses für öffentliche und soziale Angelegenheiten am Mittwoch, 19. April.

Bei der von den Ausschussmitgliedern angeregten Prüfung, wie der Bürgerservice im Stadtteil erhöht werden könnte, stieß die Stadtverwaltung jetzt auf das Angebot eines „Mobilen Bürgerbüros“, wie es im Rheinisch-Bergischen Kreis zum Einsatz kommt. Dort kooperieren die Städte teilweise mit örtlichen Banken und richten in deren Räumen mithilfe eines eigens hierfür konstruierten Bürgerbüro-Koffers Außensprechstunden ein. Der Koffer enthält unter anderem Laptop, Drucker und einen Fingerabdruckscanner.

Auch die Satzung der Stadt Monheim am Rhein für die künftige Organisation von Bürgerentscheiden und die Wahl des Integrationsrates am 25. Mai beschäftigen den Ausschuss. Im Anschluss an die Sitzung stehen Vertreter der Verwaltung insbesondere für alle Personen als Gesprächspartner zur Verfügung, die an einer Kandidatur zum Integrationsrat interessiert sind.

Beginn der Sitzung unter Vorsitz von Roland Gunia ist um 18 Uhr. Kurz nach Sitzungseröffnung gibt es für die Einwohnerinnen und Einwohner im Ratssaal, Rathausplatz 2, wie gewohnt die Chance, Fragen an die Vertreter und Vertreterinnen von Politik und Verwaltung zu richten. Die vollständige Tagesordnung mit allen Vorlagen steht im [intern]Ratsinformationssystem.

Neue Nachrichten

Trotz zahlreicher Schutzvorkehrungen sind mehrere Beschäftigte der städtischen Betriebe an Covid-19 erkrankt / Stadt ergreift Sofortmaßnahmen und lässt in voller Breite testen

mehr

Insgesamt 38 Millionen Euro wurden bei Bremer Privatbank angelegt

mehr

Gemeinsame Aktion der Stadtbüchereien des Kreises zur „Nacht der Bibliotheken“

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben