Brückenschlag im Bildungsbereich zwischen der marokkanischen Hauptstadt Rabat und Monheim am Rhein

Generalkonsulin Lalla Loubna Ait Bassidi und Bürgermeister Daniel Zimmermann tauschen sich mit Schulvertreterinnen und -vertretern im Rathaus aus

Die marokkanische Generalkonsulin des Königreichs Marokko Lalla Loubna Ait Bassidi und Bürgermeister Daniel Zimmermann (beide Mitte) mit den marokkanischen Gästen und Lehrkräften des OHGs sowie Austauschkoordinator und Ex-OHG-Direktor Hagen Bastian (4.v.l.). Rechts zwei Vertreterinnen der städtischen Abteilung Interkulturalität und Städtepartnerschaften, Annika Dotor de Pradas (Leiterin) und Schirin Berndt. Foto: Thomas Spekowius

Einen kleinen Empfang im Monheimer Ratssaal durch Bürgermeister Daniel Zimmermann gab es jetzt für drei Gäste aus der marokkanischen Hauptstadt Rabat, dem auch die Generalkonsulin des Königreichs Marokko, Lalla Loubna Ait Bassidi, beiwohnte.

Das heimische Otto-Hahn-Gymnasium ist mit dem Lycée Moulay Youssef in Rabat 2022 eine Schulpartnerschaft eingegangen. Schulleiter Mustapha Aguerd, der Schuldezernent der Region Rabat Abdelkader Hadini und Kommunikationsleiter Abdelhafid Adnan waren jetzt zu einem Besuch in Monheim am Rhein und wurden dabei auch von Bürgermeister Daniel Zimmermann begrüßt. Mit dabei waren auch Vertreterinnen und Vertreter des Otto-Hahn-Gymnasiums, dem die drei marokkanischen Gäste einen mehrtägigen Arbeitsbesuch abstatteten, um die Stadt, die Schule, ihre Ansprechpersonen und die Umgebung kennenzulernen.

Den Kontakt nach Marokko hatte OHG-Lehrer Reda Sanhaji mit Unterstützung der marokkanischen Generalkonsulin hergestellt. Das Lycée Moulay Youssef gehört zu den renommiertesten Schulen des Landes, insbesondere im Bereich Mathematik. Reda Sanhaji plant mit seinem Mathe-Leistungskurs für Anfang Februar nun eine erste Fahrt nach Rabat.

Nach dem Rathaus-Empfang gab es für die marokkanischen Gäste noch einen kleinen Stadtrundgang, bei der Bürgermeister Monheims die neue Mitte und die Altstadt zeigte. Danach folgte ein mehrtätiges Programm, das die Lehrkräfte des OHG unter der Federführung von Reda Sanhaji organisiert hatten. (ts)

Neue Nachrichten

Das Amtsblatt der Stadt Monheim am Rhein Nr. 11 vom 27. Mai 2024 ist erschienen. Es enthält folgende Öffentliche Bekanntmachungen:

mehr

Der Blick in den städtischen Terminkalender lohnt sich auch in dieser Woche wieder

mehr

Die städtischen Kultureinrichtungen laden am Stadtfest-Wochenende zu Festivalfeeling und kreativen Mitmachaktionen auf Eierplatz und Heinestraße ein

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben